• Folgt mir auf Instagramm

Meatless Saturday: Low Carb-Pizza mit Zucchini und Mandel-Leinsamen-Teig

0 0 0 0

Zum Ende der meatless Week gibt’s noch mal einen richtigen Veggie-Kracher: Zucchini-Pizza mit einem Teig aus Mandeln und Leinsamen. Gesund, low carb und genialer Geschmack – perfekt für euren Wochenend Netflix-Marathon. Das beste: dadurch, dass Zucchini und Parmesan schon mit im Teig sind, braucht ihr kaum noch Belag!

Zutaten für eine Zucchini-Pizza mit Mandel-Leinsamen-Teig

  • 1 Zucchini
  • 2 Eier
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 30 g geschrotete Leinsamen
  • 60 g Parmesan
  • 1 EL Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 10 Oliven
  • 100 g Fetakäse
  • Tomatensauce

Zubereitung der Zucchini-Pizza mit Mandel-Leinsamen-Teig

Den Ofen auf 180° vorheizen. Zucchini waschen, grob reiben und in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz ziehen lassen und nach ca. 5 Minuten umrühren und mit einem Küchentuch so viel Flüssigkeit wie möglich herauspressen. Dann Leinsamen, Mandeln, Eier, Parmesan, Oregano, Salz und Pfeffer dazugeben und mit den Händen leicht einkneten. Auf ein Pizzablech geben und für etwa 15 Minuten backen, bis der Teig gold-braun ist. Herausnehmen, vorsichtig umdrehen und mit  Tomatensauce bestreichen. Dann mit Oliven belegen und den Fetakäse darüber bröseln. Nochmals 10-15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Nährwerte pro Portion

  • ca. 628 kcal
  • ca. 10 g Kohlenhydrate
  • ca. 34 g Eiweiß
  • ca. 50 g Fett

Natürlich könnt ihr den Belag auch abwandeln, ganz so, wie ihr es mögt. Aber denkt dran: heute ist meatless Saturday :-)

Euer Prinz

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.