Prinzen Pause #6: Sportlicher Spargelsalat mit Spaghetti, Radieschen und Putenbrust


Egal ob grün oder weiß, gedünstet, gekocht oder gebraten – ich bin ein richtiger Spargel-Fan! Da kommt es mir echt entgegen, dass man in den Supermärkten hier aktuell qualitativ richtig guten Spargel für kleines Geld bekommt! Die Zeit nutze ich natürlich ordentlich aus, so dass die gesunden Stangen derzeit durchaus das ein oder andere mal auf meiner Tafel landen! :)

In meiner heutigen Prinzen Pause gibt es einen leckeren Spargelsalat mit Spaghetti, Radieschen, Putenbrust und einem richtig erfrischenden Dressing – Zubereitung kinderleicht! Versprochen! :)

Zubereitung

  • einen Topf mit Wasser und Salz aufkochen
  • bis das Wasser kocht die Radieschen in feine Scheiben, den Putenbrust aufschnitt in Streifen und den grünen Spargel (vorher natürlich gewaschen und das holzige Ende abgetrennt) in mundgerechte Stücke schneiden
  • für das Dressing etwa 2 EL Magermilch-Joghurt und 1 EL Raps-Öl mit dem Saft einer halben Zitrone mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • sobald das Wasser sprudelt, die Spaghetti in der Mitte durchbrechen und für ca. 9 Minuten kochen lassen bis sie „al dente“ sind
  • ca. 1 Minute später die Spargelstücke dazu tun und für ungefähr 8 Minuten kochen lassen
  • in der Zwischenzeit 100 Liegestütze, 50 Sit Ups und 50 Crunches machen ;)
  • die Nudeln und den Spargel zeitgleich abschütten und etwas abkühlen lassen
  • in einer Tupperdose mit den Radieschen und der Putenbrust mischen
  • Dressing drüber träufeln und ab in den Kühlschrank
  • fertig ist die Prinzen Pause

Hier seht ihr mal wieder wie schnell und einfach man sich ein richtig leckeres, gesundes und günstiges Essen zaubern und nebenbei auch noch ein kleines Workout absolvieren kann! ;)

Durch die Spaghetti werden eure Kohlenhydrathspeicher wieder aufgeladen so dass ihr Power für den weiteren Tag bekommt, die Putenbrust liefert euch wertvolle Proteine und der Spargel ist voll mit Vitaminen und Mineralstoffen! Ohnehin ist das Gemüse (egal ob grün oder weiß), auf Grund seiner entwässernden Wirkung, ein top Begleiter jeder Diät!

Wenn ihr das Gericht nachkocht, könnt ihr genau so gut, wenn nicht sogar noch besser, auf Vollkorn-Spaghetti oder andere Vollkornnudeln zurückgreifen – meine waren leider leer! Vollkornnudeln enthalten im vergleich zu „normalen“ Nudeln komplexere Kohlenhydrathe die länger sättigen!

Viel Spaß beim Nachkochen dieser Prinzen Pause!

Mahlzeit! :)

Prinzen Pause #6: Sportlicher Spargelsalat mit Spaghetti, Radieschen und Putenbrust

  • 100 g Spaghetti oder andere Nudeln
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 4 Radieschen
  • 2 Scheiben Putenbrustaufschnitt
  • eine halbe Zitrone
  • 2 EL Magermilch-Joghurt
  • 1 EL Raps-Öl
  • Salz, Pfeffer

Nährwerte

  • ca. 15 g Eiweiß
  • ca. 5 g Fett
  • ca. 48 g Kohlenhydrathe
  • ca. 300 Kalorien

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben