• Folgt mir auf Instagramm

Rezept: Protein Happen mit getrockneten Früchten

0 0 0 0

Lust auf einen Snack, der schnell geht und perfekt in die Post-Workout-Ernährung passt, weil er die gerade verbrauchten Energiereserven auffüllt? Wer besonders auf getrocknete Früchte steht und nach dem Workout nicht mehr die große Lust auf’s Kochen verspürt, dem wird dieses Rezept mit Sicherheit zusagen. Dieser Snack versorgt euren Körper nicht nur schnell mit wichtigen Nährstoffen, sondern ist dazu auch noch mega lecker. Von den Nährwerten her ganz besonders geeginet im Rahmen eines Hardgainer Ernährungsplans :-)

Zutaten für 5 Portionen

  • 100 g Aprikosen (getrocknet)
  • 200 g Haferflocken
  • 100 g Cranberries (getrocknet)
  • 40 g Honig
  • 5 Eier
  • 50 ml fettarme Milch
  • 500 g Magerquark

Zubereitung der Protein Happen

Heizt den Ofen zuerst auf 180°C vor und bereitet ein Backblech mit Backpapier vor. Schneidet dann die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke und vermischt sie mit den Cranberries und den Haferflocken. Schlagt die Eier auf und gebt sie zusammen mit der Milch und dem Honig zu den Haferflocken und den Früchten. Vermischt alles zu einer einheitlichen Masse. Verteilt diese jetzt gleichmäßig auf das zuvor vorbereitete Backblech und schiebt alles für 20 Minuten in den Ofen. Öfnet ihn hin und wieder, um die Feuchtigkeit loszuwerden und lasst die Masse so lange drin bis sie leicht knusprig ist. Danach könnt ihr sie in Ecken, Riegel, Happen oder wie auch immer schneiden und genießen.

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch gerne andere getrocknete Früchte für eure Protein Happen verwenden –  da ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. Mir persönlich schmeckt es so am Besten.

Nährwerte pro Portion

  • 26,6 g Eiweiß
  • 72 g Kohlenhydrate
  • 10 g Fett
  • 484 Kalorien

Wie ihr seht, ist dieser Snack in kurzer Zeit gemacht und enthält mindestens genauso viel Eiweiß und wichtige Nährstoffe wie andere Mahlzeiten. Die Anzahl der Kohlenhydrate schreckt zunächst viele ab, dabei handelt es sich hier zu großem Teil um langkettige Kohlenhydrate, die Heißhunger verhindern und euch lange satt machen. Eure Muskeln werden nach dem Training mit reichlich Protein versorgt, das sie für den Aufbau benötigen und frisch aus dem Ofen schmeckt dieser Snack einfach nur unglaublich gut. Besonders für Hard Gainer, die Probleme mit dem Zunehmen haben ein richtig gutes Rezept

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.