1. Allgemeine Informationen

Ihre Daten dienen allein dazu, Ihnen ein größtmögliches benutzerfreundliches, praktisches und sicheres App-Erlebnis anbieten zu können. Diese App ist ein Angebot der Prinz Sportlich GmbH & Co. KG, Rhenus Platz 2, 59439 Holzwickede. Es werden lokal, innerhalb der App, keine personenbezogenen Daten verarbeitet oder gespeichert.

2. Rechtsgrundlagen

  • Die Bereitstellung dieser App mit Produkten und Leistungen: Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung
  • Links zu anderen Angeboten oder Auswertung der Zugriffe: berechtigtes Interesse

3. Angeforderte Berechtigungen

Die App fordern standardmäßig keine Berechtigungen zum Betrieb an.

a. Optionale Push-Benachrichtigungen

Der User kann optional die Funktion der Push-Benachrichtigungen aktivieren, um automatisch die neuesten Informationen zu Produkten auf das genutzte Mobilgerät zu erhalten. Bei der Registrierung des Mobilgerätes für diesen Service wird in Firebase eine gerätespezifische Instance ID/Token für das Abonnement von Push Nachrichten generiert, um die jeweils abonnierten Inhalte passend ausliefern zu können.

4. App-Analyse und Nutzungsauswertung

a. Firebase

Wir nutzen den kostenlosen Service Google Firebase, ein Produkt von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (kurz „Google“), zur Analyse und Kategorisierung von Nutzergruppen sowie zur Ausspielung von Push Mitteilungen. Wir nutzen in der App folgende Services aus dem Firebase Angebot:

Firebase Service Nutzung für
Firebase Cloud Messaging Versand der Push Mitteilungen an Mobilgeräte
Firebase Performance Monitoring Einblick in die Leistungsmerkmale der App zur Erkennung von Performance-Problemen
Firebase Dynamic Links Optimierung des Nutzererlebnisses bei der Benutzung von Links
Crashlytics Verfolgen von Stabilitätsproblemen, zur Optimierung der App Qualität
Analytics for Firebase Erstellen von Event-Analysen und Analyseberichten
Analytics for App & Web (beta) Erstellen von Event-Analysen und Analyseberichten
Firebase SDK Identifizierung von App Instanzen

Die Informationen zur Datenverarbeitung des Service können, in englischer Sprache, unter https://firebase.google.com/terms/data-processing-terms abgerufen werden. Außerdem finden Sie Informationen zur Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de.
Unter https://support.google.com/firebase/answer/6318039?hl=de wird aufgelistet, welche Daten in der Standardimplementierung von Firebase innerhalb der App erhoben werden.

Zusätzlich zu den Standard-Ereignissen erheben wir folgende Event-Informationen:

Ereignis Auslöser
image_click Bild im Karussell wird angeklickt
image_swipe Bilder im Karussell werden durchgesehen
liked_object Ein Deal/Release wird als Like markiert
open_deal_link Ein Link in einem Deal wird angeklickt
open_push_detail_link Ein Link in einer Push Nachricht wird angeklickt
open_push_notification Push Nachricht wird geöffnet
open_shared_link Ein geteilter Link wird geöffnet
share_link Teilen Button wird angeklickt
copy_discount_code Rabattcode wird kopiert
click_attribute Attribut wird angeklickt
b. Facebook SDK

Wir nutzen die kostenlose Facebook SDK, als Teil der Facebook Business Tools, bereitgestellt von Facebook……. (kurz Facebook). Facebook kann so möglicherweise Informationen von deiner App und anderen Apps erfassen bzw. erhalten und diese Informationen dann für die Bereitstellung von Messungen und das Anzeigen-Targeting verwenden.

Die in die Prinz Sportlich App integrierte Facebook SDK protokolliert Informationen. Eine detaillierte Aufstellung der aktuellen Daten gibt es hier: https://de-de.facebook.com/business/m/one-sheeters/gdpr-developer-faqs

Verwendung der Daten

Die Prinz Sportlich GmbH & Co. KG verwendet die oben beschriebenen erhobenen und verarbeiteten Daten ausschließlich zu Zwecken der Erbringung unserer Leistungen sowie statistischen Auswertungen. Dabei beachtet die Prinz Sportlich GmbH & Co. KG alle anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz/EU-DSGVO sowie das Telemediengesetz (TMG).

a. Empfänger von Daten

Folgende Kategorien von Empfänger von Daten sind möglich und durch uns nicht eindeutiger zu definieren:

  • Google: Siehe Punkt 4
  • Facebook: Durch die Einbindung des Software Development Kit (SDK) von Facebook, erhält facebook Daten aus den verwendeten Prozessen. Genauere Informationen zum Umgang von facebook mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/business/gdpr.

Weitergabe von Daten

Die Prinz Sportlich GmbH & Co. KG gibt keine Daten an Dritte für Marketing- oder ähnliche Zwecke weiter. Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur, wenn und soweit dies zur Durchführung der Nutzungsvereinbarung notwendig ist, die Prinz Sportlich GmbH & Co. KG gesetzlich dazu verpflichtet wird oder es zur Durchsetzung der allgemeinen Nutzungsbedingungen oder anderer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen sowie unserer Rechte und Forderungen erforderlich sein sollte.

Die Prinz Sportlich GmbH & Co. KG nutzt zur Erfüllung Ihres Angebotes Dienstleister. Die Dienstleister (Auftragsverarbeiter) werden sorgfältig ausgewählt und sind zur Einhaltung der gleichen Datenschutzauflagen verpflichtet, wie die Prinz Sportlich GmbH & Co. KG selbst. Dabei werden an die Dienstleister nur die Daten weitergegeben, welche zur Erfüllung der Aufgabe notwendig sind.

Weitere Informationspflicht

a. Verantwortliche Stelle

Prinz Sportlich GmbH & Co. KG
Rhenus Platz 2
59439 Holzwickede

Kontakt
Telefon: +49 2301 94580-560
E-Mail: info@prinz-sportlich.de
https://www.prinz-sportlich.de/

b. Datenschutzbeauftragter

P2 Consult
Jürgen Golda
Wilhelm-Bläser-Str. 3c
D-59174 Kamen

Telefon: +49 2307 2874488
Mail: datenschutz@un-iq.de

c. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten solange der Zweck der Speicherung erhalten bleibt (Anfragen, Projekte, Verträge, etc.) Sollte der Zweck entfallen oder Sie die Einwilligung zurückziehen, werden Ihre Daten durch den regelmäßigen Löschlauf gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eingehalten werden müssen.

d. Profiling Ihrer Daten findet nicht statt

Eine automatische Entscheidungsfindung und/oder ein Profiling mit Ihren Daten findet bei uns nicht statt.

e. Ihre Rechte

Sie können uns jederzeit ansprechen, wenn Sie eine Auskunft, eine Löschung, eine Einschränkung oder ein Widerspruch geltend machen wollen. Nutzen Sie dazu die vorhandenen Kontaktdaten. Anfragen müssen schriftlich gestellt werden, damit wir den Anfrager eindeutig identifizieren können.

f. Beschwerderecht

Sofern Sie berechtigte Zweifel an unserem Umgang mit ihren Daten haben, informieren Sie uns oder wenden sie sich an die entsprechende Aufsichtsbehörde.

g. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige Durchsicht dieser Erklärung.

Version 1.0, 18.10.2019