Converse Sneaker

Aktuelle Converse Sneaker Deals
AlLStar3495463.jpg
AllStarLifts-Cover.png
allstarmovepink-cov.jpg
Chuck3498469.jpg

Alle verfügbaren Converse Sneaker in deiner Größe

Weitere Converse Sneaker Deals
chucks51654.jpg
allstar45184265.jpg
move16546.jpg
ctas1636.jpg

Bei Converse erzählt jeder Schritt eine Geschichte und jedes neue Sneakermodell wird in der Sneaker-Community rund um den Globus gehyped. Gegründet im Jahr 1908, hat Converse mittlerweile eine beeindruckende Reise hinter sich. Im Jahr 1917 erreichte die Firma mit der Einführung des Chuck Taylor All Star, einem Basketballschuh, der zu einem weltweiten Phänomen werden sollte, einen entscheidenden Wendepunkt.

 

Von den unsterblichen Chuck Taylors bis hin zu den besten Collabs – Converse hat für jeden von Euch etwas im Angebot. Wir stellen Euch alle Fakten und Infos zur weltbekannten Sneaker-Marke vor.

 

Welche Converse Sneaker dürfen in Eurer Sammlung nicht fehlen?

 

  • Converse Chuck Taylor All Star – High und Low: Ihr kennt sie, Ihr liebt sie. Die Chucks sind nicht nur Sneaker, sie sind ein Lebensgefühl. Ob Ihr Euch für die High-Top oder Low-Top Version entscheidet, diese Sneaker-Ikonen bieten Euch die perfekte Basis für Euren individuellen Look.
     
  • Converse One Star: Ein Must-Have für alle, die auf einen edgy Streetstyle stehen. Der One Star ist robust, bequem und bringt einen unverwechselbaren Vibe mit sich. Ein echter Game-Changer in jeder Sneaker-Kollektion.
     
  • Converse Run Star Hike: Für diejenigen unter Euch, die es gerne etwas ausgefallener mögen, ist der Run Star Hike die perfekte Wahl. Mit seiner markanten Sohle und dem einzigartigen Design setzt Ihr definitiv ein Fashion-Statement.
     
  • Converse Jack Purcell: Elegant, minimalistisch und immer im Trend. Der Jack Purcell ist der ideale Sneaker für alle, die einen cleanen und klassischen Look bevorzugen.

 

Wie findet Ihr die perfekte Größe für Eure Converse?

 

Converse Sneaker tendieren dazu, etwas größer auszufallen. Unser Tipp: Wählt sie eine halbe Nummer kleiner als Eure normale Schuhgröße, besonders wenn Ihr eher dünne Socken tragt. So sitzen sie perfekt und Ihr könnt Euch auf maximalen Tragekomfort freuen.

 

Welche unterschiedlichen Sneaker von Converse gibt es?

 

Bei Converse Sneakern hat jeder Schnitt seinen eigenen Vibe und bietet Euch die Möglichkeit, Euren persönlichen Style zu ergänzen. Praktisch: Viele Converse Sneaker sind Unisex, können also von jedem getragen werden. Chucks zum Beispiel sind Klassiker, die in allen Altersgruppen und bei allen Geschlechtern weltweit unzählige Fans haben. 

 

✔ High-Cut Converse - Die Klassiker: Die High-Cut Chucks, wie der Chuck Taylor All Star High Top, sind echte Ikonen. Sie reichen über den Knöchel und bieten Euch nicht nur einen coolen Look, sondern auch zusätzlichen Halt. Perfekt für alle, die ihren Outfits einen Hauch von Retro-Flair verleihen wollen. Tragt sie zu Jeans oder Shorts, um Eure Sneaker richtig in Szene zu setzen.

 

✔ Mid-Cut Converse – Die Stilvollen: Mid-Cut Modelle sind die perfekte Mischung aus High- und Low-Cut. Sie bieten etwas mehr Unterstützung als die Low-Cut Varianten, sind aber nicht so auffällig wie die High-Tops. Ideal für diejenigen unter Euch, die einen subtilen, aber dennoch stylischen Look bevorzugen.

 

✔ Low-Cut Converse – Die Vielseitigen: Die Low-Cut Chucks, wie der Chuck Taylor All Star Low Top, stehen für Vielseitigkeit. Sie passen zu fast allem in Eurem Kleiderschrank und sind perfekt für den täglichen Gebrauch.

 

Wie haltet Ihr Eure Converse in Topform?

 

Die richtige Pflege ist das A und O. Entfernt die Schnürsenkel und bürstet losen Schmutz und Staub sanft ab. Dieser Schritt ist entscheidend, um zu verhindern, dass Schmutz während des Waschens tiefer in das Material eindringt. Macht Euch dann eine Lösung aus warmem Wasser und milder Seife. Nutzt eine weiche Bürste oder ein Tuch, um die Seifenlösung sanft auf die Canvas-Oberflächen und die Gummikappen aufzutragen und Flecken zu entfernen. 

Bei hartnäckigen Flecken könnt Ihr eine alte Zahnbürste verwenden, um gezielt zu schrubben – achtet aber darauf, nicht zu fest zu drücken, um das Material nicht zu beschädigen. Nach der Reinigung lasst Eure Chucks an der Luft trocknen, fern von direkten Hitzequellen wie Heizkörpern, da diese das Material beschädigen können.

 

Welche Converse Sneaker eignen sich für den Winter?

 

Wenn die Temperaturen sinken, braucht Ihr Sneaker, die nicht nur cool aussehen, sondern Euch auch warm und trocken halten. Converse hat einige Modelle im Angebot, die perfekt für die kälteren Monate sind. Schaut Euch den Utility All Terrain Chuck Taylor All Star an, eine moderne Interpretation des Klassikers, ausgestattet mit wärmender Innenfütterung und wasserabweisendem Obermaterial – ideal für nasskaltes Wetter. 

Für diejenigen, die einen robusten Boot-Look bevorzugen, ist der Chuck Taylor Storm Boot eine ausgezeichnete Wahl. Mit wasserfestem Obermaterial, GORE-TEX-Innenfutter und einer profilierten Gummisohle bietet er optimalen Schutz und Stil.

 

Wie kombiniert Ihr Converse Sneaker am besten?

 

Converse sind wahre Allrounder. Ob zu Jeans, Hosenanzügen oder sogar zu Kleidern – sie passen einfach immer. Experimentiert mit verschiedenen Styles und findet Euren eigenen Converse-Look. Hier sind ein paar Outfit-Vorschläge für Euch: 

 

  1. Urban Casual: Kombiniere klassische schwarze Converse Chuck Taylor All Star mit einer gut sitzenden dunklen Jeans und einem weißen T-Shirt für einen zeitlosen, lässigen Look. Füge eine Lederjacke hinzu, um dem Outfit eine kantige Note zu verleihen. Perfekt für den Alltag oder einen entspannten Abend mit Freunden.
     
  2. Sommerlich Leicht: Trage weiße Converse Chuck Taylor All Star Low Sneaker zu einer leichten, fließenden Sommerhose und einem lockeren, bunten Top. Dieses Outfit ist ideal für heiße Sommertage, bietet Komfort und Stil und eignet sich hervorragend für einen Tag in der Stadt oder einen entspannten Nachmittag im Park.
     
  3. Business Casual: Für einen schickeren Look kombiniere graue Converse Chuck Taylor All Star mit einer Chino in Marineblau und einem hellen, einfarbigen Hemd. Dieses Outfit eignet sich hervorragend für ein lässiges Büroumfeld oder geschäftliche Casual-Events, bei denen Komfort und Professionalität gefragt sind.

 

Welche Converse Sneaker sind echte Kapitalanlagen?

 

Für die Sammler unter Euch: Informiert Euch zu limitierten Editionen und seltenen Kollaborationen. Sneaker wie die A$AP Nast Collab oder die Off-White Virgil Abloh Collab sind nicht nur optische Highlights, sondern auch potenzielle Wertanlagen. Hier sind die Converse Sneaker, die Ihr im Auge behalten solltet, wenn es um das - bei uns Sneakerheads begehrte - Thema Wertsteigerung geht:

 

A$AP Nast Collab: Diese Zusammenarbeit zwischen dem Hip-Hop-Künstler A$AP Nast und Converse hat einige einzigartige und begehrte Stücke hervorgebracht. Mit ihrem unverwechselbaren Design und der limitierten Auflage sind diese Sneaker nicht nur ein Hingucker, sondern stellen auch eine echte Wertanlage dar.

 

Made in Maine Boot: Ein Paradebeispiel für Handwerkskunst und Exklusivität. Diese limitierte Edition, komplett in den USA gefertigt, ist ein Sammlerstück, das im Laufe der Zeit an Wert gewinnen könnte. Mit nur 80 Paaren auf dem Markt, ist der Made in Maine Boot ein echtes Juwel.

 

Converse x Nirvana Kurt Cobain: Eine Hommage an die Grunge-Legende Kurt Cobain, diese Sneaker sind ein Muss für Fans und Sammler gleichermaßen. Mit Cobains Handschrift und limitierter Auflage sind sie ein Stück Musikgeschichte.

 

Off-White Virgil Abloh Collab: Diese Kollaboration ist ein Traum für jeden Sneaker-Sammler. Entworfen von Virgil Abloh, sind diese Sneaker ein Symbol für moderne Streetwear und können eine kluge Investition für die Zukunft sein.

 

The Simpsons X Converse: Für Fans der Kultserie "The Simpsons" sind diese Sneaker ein absolutes Must-Have. Ihre Seltenheit und der kulturelle Wert machen sie besonders wertvoll.
 

Cookie Einstellungen

Essentielle Cookies
Google Tag Manager*
Statistik Cookies

*Unsere Marketing und Statistik Cookies sind von dem Google Tag Manager abhängig