Effektives Ganzkörpertraining in den eigenen vier Wänden: Mit der Kraftstation trainieren wie im Gym


Zu Hause genau so effektiv trainieren wie im Gym?! Wer träumt nicht davon. Mit einer sogenannten Kraftstation ist genau das möglich. Egal ob Brust, Arme oder Rücken – eine Kraftstation bietet so gut wie alle Möglichkeiten die euch auch im Fitnessstudio zur Verfügung stehen. Ihr habt damit die Möglichkeit auch zu Hause auf engstem Raum sämtliche Muskeln intensiv zu trainieren.

Die Kraftstation – Der Rolls Royce fürs Heimtraining

Das Gym nach Hause holen – Kraftstationen machen es möglich! Eine qualitativ enorm hochwertige und bestens ausgestattete, ist die FINNLO Autark 2200 Kraftstation von hammer.de. Sie bietet jedem ambitionierten Kraftsportler die Möglichkeit zu Hause mindestens genau so intensiv wie im Gym zu trainieren. Butterfly, Latzug und Rudern sind genau so möglich wie ein umfangreiches Bein-, Bizeps- und Bauchtraining. Das Trizepsseil, die Latissimusstange, sowie Schlaufen mit Seilzug sind variabel am seitlichen Zugturm befestigt und ermöglichen ein umfangreiches und zweiarmiges Training am Seilzug. Sitz und Rückenlehne sind vertikal verstellbar und ergonomisch ausgerichtet.

Der Gewichtblock wiegt 80 kg und ist unterteilt in 16 Scheiben à 5 kg. Wer möchte kann sogar noch mit weiteren 20 kg aufrüsten.

kraftstation

Hier ist ein kleines Video, in dem ihr alle möglichen Übungen seht, die ihr mit der Kraftstation machen könnt. Im Anschluss erkläre ich euch ein paar ausgewählte Übungen noch einmal im Detail, damit ihr auch zu 100% wisst, wie ihr sie ausführen müsst, um effektiv zu trainieren!

Latziehen

Beim Latziehen trainiert ihr hauptsächlich den breiten Rückenmuskel. Gerade für Anfänger im Krafttraining bietet Latziehen eine gute Möglichkeit den Rücken zu trainieren, da sie meist noch nicht genügend Kraft für Klimmzüge haben. Setzt euch auf das Sitzpolster. Nehmt die Latzugstange mit breitem Obergriff in beide Hände. In der Ausgangsposition sind beide Arme nach oben ausgestreckt. Haltet den Oberkörper gerade und aufrecht, sackt nicht zusammen. Zieht die Latzugstange nun hinter euren Kopf. Die Ellenbogen sind seitlich vom Körper weggestreckt. Während des Ziehens atmet ihr aus. Haltet kurz diese Position und führt die Latzugstange anschließend wieder zurück in die Ausgangsposition. Währenddessen atmet ihr ein. Alternativ könnt ihr die Latzugstange auch nach vorne zur oberen Brust führen.

Brustpresse & Butterfly

butterfly breitDas Brustpressen ist dem Bankdrücken sehr ähnlich. Es trainiert die Brustmuskulatur. Setzt euch aufrecht hin, euer Rücken berührt das Rückenpolster. Fasst mit beiden Händen die Griffe. Stabilisiert die Handgelenke und lasst die Schultern tief. Drückt die Griffe nun nach vorne, indem ihr die Arme ausstreckt. Streckt die Arme nicht komplett durch. Das Ellenbogengelenk sollte leicht gebeugt bleiben um es zu schonen.

Für den Butterfly legt ihr eure Unterarme entlang der Polster ab. Eure Unterarme zeigen so im rechten Winkel zum Oberarm. Haltet die Position der Arme bei und führt die Hände nun vor eurer Brust zusammen. Für die breite Variation des Butterfly vergrößert ihr die Winkel der Maschine. Fasst die Polster nun am unteren Ende mit euren Händen. Eure Arme sind so nehazu gestreckt. Führt die Hände jetzt wieder vor der Brust zusammen.

Einarmiges Seitheben & Frontheben

Beim einarmigen Seit- und Frontheben trainiert ihr eure Schultermuskulatur. Stellt euch für das Seitheben hüftbreit, seitlich zur Maschine hin, damit ihr einen stabilen Stand habt. Nun nehmt ihr den am Seilzug befestigten Griff und hebt ihn seitwärts an. Bringt den Ellenbogen und das Handgelenk nicht höher als eure Schulter. Achtet darauf die Schulter tief zu halten und das Ellenbogengelenk leicht zu beugen.

Das Frontheben funktioniert vom Prinzip her genau so. Allerdings hebt ihr euren Arm hier nicht seitlich an, sondern nach vorne. Zieht auch hier die Schultern nicht zu den Ohren hoch. Denkt auch daran die Übung mit der anderen Körperseite zu wiederholen.

Trizeps – einarmig und über Kopf

trizepsAuch euren Trizeps könnt ihr mit der Kraftstation optimal trainieren. Greift hierfür das Gewicht von Oben. In der Ausgangsposition stehen Unter- und Oberarm in einem 90 Grad Winklen zueinander. Vergrößert nun den Winkel indem ihr den Arm ausstreckt und die Hand in Richtung Boden zeigt. Haltet die Handgelenke fest, der Oberarm bleibt während der ganzen Übung nach am Körper, das Ellenbogengelenk bleibt fixiert.

Für das Training des Trizeps über Kopf setzt ihr euch auf den Sitz. Der Rücken ist an der Lehne angelehnt. Greift das Trizepsseil über eurem Kopf und zieht es parallel mit beiden Armen nach vorne.

Crunches

crunchDie Crunches am Kabelturm simulieren Sit Ups. So könnt ihr mit ein bisschen Extra-Gewicht auch noch eure Bauchmuskeln effektiv an der Kraftstation trainieren. Fixiert die Seile des Kabelzugs an der oberen Schulter indem ihr sie dort fest haltet. Beugt den Oberkörper nun wie bei den herkömmlichen Crunches indem ihr euch aus der Kraft der Bauchmuskeln nach vorne lehnt. Wenn ihr in die Ausgangsstellung zurück kehrt, geht nur so weit, dass das Gewicht nicht absetzt. So könnt ihr die Körperspannung erhalten. Mit dieser Übung wird der gesamte Bauch von Ansatz bis Ursprung trainiert.

Wie ihr seht, ist es tatsächlich möglich mit einem einzigen Gerät in den eigenen vier Wänden so gut wie euren ganzen Körper zu trainieren. Natürlich kostet eine Kraftstation dieser Qualität ein wenig, bietet aber den Luxus jederzeit effektiv Zuhause zu trainieren. Vielleicht kommt es ja tatsächlich für den ein oder anderen von euch hier in Frage! Falls ja, kann ich euch die Geräte von hammer.de wärmstens empfehlen. Mit zusätzlich einer Langhantel und zwei Kurzhanteln seid ihr daheim perfekt ausgerüstet und könntet euren Fitnessstudio vertrag quasi kündigen! ;)

hammer.de – Anbieter für hochwertiges Fitnessequipment

Ihr kennt hammer.de noch nicht?! hammer.de gehört zu den führenden Anbietern von Heimfitness-Geräten in Deutschland. Ihr findet dort alles in den Bereichen Ausdauer-, Kraft- und Boxtraining. Auch der Wellnessbereich bietet eine große Menge Auswahl. Alle Produkte weisen eine sehr hohe Qualität auf und enthalten innovative und teilweise patentierte Produktspezifikationen. Ihr könnt euch ein Kundenkonto zulegen oder nach Wunsch auch ohne Kundenkonto einkaufen. Bei hammer.de habt ihr alle Möglichkeiten was die Bezahlung angeht. Ab einem Bestellwert von 45,- € bekommt ihr eine versandkostenfreie Lieferung bis zum Aufstellort. Wenn ihr die Produkte vor eurem Kauf testen wollt, checkt mal ab ob sich nicht sogar einer der Stores in eurer Nähe befindet. Bei Trusted Shops, dem führenden Gütesiegel für Online-Shops, hat hammer.de eine sehr gute Bewertung mit 4.79/5.00 Punkten.

Euer Prinz