FitX-App: Was kann das "Gym" auf dem Smartphone?


Digitaler Personal Trainer oder überflüssiges Gimmick?

Wer kennt es nicht: Euer Trainingsplan aus dem Gym befindet sich auf einem Blatt Papier und das liegt eigentlich immer wenn ihr ins Training geht „gemütlich“ auf dem Schreibtisch zu Hause oder ist in eurer Trainingstasche verschollen oder sieht mittlerweile aus wie der letzte Fetzen?! Aber euren Gym-Plan wollt ihr nicht unübersichtlich auf eurem Smartphone notieren? Für alle FitX-Sportler gibt’s DIE Lösung: Wer hat schon die kostenlose FitX-App am Start?!

Wer kann die FitX-App nutzen und wie bekommt ihr sie?

Die FitX-App kann jeder von euch nutzen, der eine Mitgliedschaft in einem der über 80 deutschlandweiten FitX-Fitnessstudios hat. Auf der offiziellen Website von FitX findet ihr die Links für die App – einmal über den Google Play Store und über den App-Store – oder auch direkt hier. Ganz easy geht’s weiter: Ladet die App runter, loggt euch mit eurer Mitgliedsnummer ein (die findet ihr auf eurer Mitgliedskarte) oder mit der E-Mail-Adresse, mit der ihr euren Vertrag im FitX abgeschlossen habt. Zu eurem Login müsst ihr nur noch das Passwort eingeben, was ihr bei der Anmeldung in eurem FitX-Studio festgelegt habt, dann seid ihr drin, legt noch schnell euer Trainingsprofil an und habt dann alles sofort „griffbereit“. Aktuell besteht das Trainingsprofil aus Trainingsstudio, Trainingstagen, Trainingshäufigkeit und Trainingsziel.

Was soll die FitX-App bringen?

Die FitX-App soll eine gute Ergänzung zu eurem Training im FitX sein. Durch die vielen verschiedenen Features wird euch euer Trainingsalltag noch leichter gemacht. Mit einem Trainingsplan könnt ihr effizienter trainieren und kommt schneller an euer Ziel, als wenn ihr wahllos drauflos trainiert. Außerdem macht eine Struktur im Training viel mehr Spaß, weil ihr genau wisst, was zu tun ist und ihr verplempert nicht eure Zeit. Die FitX-App bietet euch eine Unterstützung an und motiviert euch, den Weg ins Fitnessstudio zu schaffen und dran zu bleiben.

Mit der FitX-App habt ihr zum Beispiel euren eigenen Trainingsplan immer dabei. Ihr erstellt mit eurem Trainer im FitX gemeinsam einen Plan nach euren Zielen und Wünschen und er lädt ihn euch in die App – so könnt ihr jederzeit darauf zugreifen. Kein lästiger Papierkram mehr. Außerdem zählt die App eure Trainingstage mit – ihr wisst sofort, wann ihr wieder ran müsst oder wann ihr Pause habt. Die FitX-App soll euch also eine Unterstützung beim Training geben und euch den Zugriff auf Trainingspläne, Übungserklärungen und Co. noch leichter machen. Das war aber noch längst nicht alles …

Was hat die FitX-App für Features?

Ihr findet in der FitX-App auch Standardtrainingspläne. Die Trainingspläne werden im Laufe der Zeit mehr und ihr findet in der FitX-App auch Workout-Inspirationen. Jedes Mitglied kann sich aber auch von den FitX-Trainern einen individuellen Plan erstellen lassen und hat diesen dann in seiner App.

Mein Tipp: Nehmt doch einfach euren ganz persönlichen Trainingsplan. Das macht viel mehr Spaß, als einen standadisierten Plan abzuarbeiten. Wie oben schon erwähnt, macht ihr mit eurem FitX-Trainer einen Termin aus und erstellt gemeinsam einen Trainingsplan, der auf eure Wünsche und Ziele angepasst ist. Euer Trainer lädt den Plan ins System von FitX und so habt ihr in null Komma nichts euren Plan in der App online und somit immer dabei.

Jede einzelne Übung ist mit einem Video erklärt – insgesamt sind im System rund 500 Videos hinterlegt – so könnt ihr euch jederzeit ansehen, wie ihr die jeweiligen Übungen richtig ausführt.

Es gibt das Motto des Monats, für das FitX-Trainer in Videos erklären, was der Fokus für den Monat ist und warum, inklusive allerhand Tipps dazu.

FitX-App

Ihr habt außerdem immer euren Fortschritt im Blick, denn die App registriert eure Trainingswoche und es wird nach jedem Aufenthalt im FitX vermerkt, dass ihr da wart.

FitX-App

Ihr bekommt in der FitX-App auch, wie oben schon erwähnt, immer Workout-Inspirationen angezeigt. Ihr wollt einen Tag mal außer der Reihe was machen, habt aber keine Ahnung, auf was ihr Bock habt? Kein Problem, die App gibt euch gute Ideen und Vorschläge!

Auch wenn ihr Kurse im FitX macht – die App zeigt euch an, in welchem Kurs ihr wart. Apropos Kurse: In der App findet ihr auch den aktuellen Kursplan – es ist zu jedem Kurs vermerkt, an welchem Tag er stattfindet und zu welcher Uhrzeit.

Gut für eure Sportmotivation und top gegen lahme Sportausreden: Ihr könnt euren Gymbuddies über die App eine Nachricht an WhatsApp schicken, sie einladen und fragen, ob ihr zusammen trainieren wollt oder ob ihr zusammen einen Kurs besuchen wollt.

Ihr seid so hochkonzentriert bei euren Workouts, dass ihr euch eure Spindnummer nicht merken könnt? Mit der FitX-App ist das Geschichte, denn sie merkt sich für euch, welche Spinde ihr bei den Wertsachenfächern und in der Umkleide belegt, damit ihr den Kopf beim Training für die wichtigen Dinge frei habt.

FitX-App

Und wenn das nicht schon viele gute Funktionen sind, könnt ihr in der FitX-App noch einige nützliche Artikel rund um die Themen Training und Ernährung lesen. So könnt ihr die wöchentlich neuen Artikel und Tipps von den Sport- und Ernährungsprofis von FitX direkt in euren Trainingsalltag einbringen und lernt viel schneller und intensiver einen gesunden und fitten Alltag kennen.

FitX-App

Nicht zuletzt könnt ihr eure Vertragsdaten (Kontaktdaten, Bankdaten, Ruhezeiten einreichen, Check-ins überprüfen) in der Members Area verwalten und bearbeiten und müsst das nicht mehr am Schalter im FitX machen.

FitX-App

Die Vorteile der FitX-App auf einen Blick

  • Rund 500 Übungen mit Videos
  • Standardtrainingspläne
  • Erstellung eines individuellen Trainingsplans mit eigenen Wünschen und eurem Trainingsziel über euren Trainer im FitX möglich
  • Trainingspläne individuell anpassbar mit Trainingsgewichten und Geräteeinstellungen
  • Artikel mit Tipps rund um die Themen Training und Ernährung
  • Members Area – dort könnt ihr eure Vertragsdaten selbst verwalten und bearbeiten
  • Spindnummer hinterlegt
  • Aktueller Kursplan
  • Eigenes Trainingsprofil bestehend aus Trainingsstudio, Trainingstagen, Trainingshäufigkeit und Trainingsziel
  • Workout-Inspirationen
  • Motto des Monats mit Trainingsfokus
  • Ladet eure Gymbuddies ein, mit euch zu trainieren oder einen Kurs zu besuchen

Nachteile der FitX-App

Die Trainingspläne sind zwar offline zu lesen, wenn ihr die Videos der Übungen aber nicht mehr im Cache gespeichert habt, dann müsst ihr die Videos nochmal neu laden. So kann es passieren, dass ihr eine Menge Datenvolumen verbraucht, da euer FitX kein WLAN hat. Außerdem könnt ihr euch in der App noch keinen ganz eigenen Trainingsplan erstellen. Es gibt bisher keinen Blankoplan. Ihr müsst also immer entweder einen Standardplan nehmen oder euch einen im FitX erstellen lassen. Es gibt auch noch ein paar andere Dinge, die die bisherigen User kritisieren und gerne anders oder besser haben wollen. Wie bei jeder App finden sich nunmal immer Vor- und Nachteile.

FitX macht sich euch aber zu Nutze – ihr seid schließlich die User und wisst, was ihr beim Training braucht oder was euch hilft. Und da die FitX-App immer besser werden und euch bestmöglich beim Training unterstützen soll, wird gesammelt. Ihr könnt alle eure Verbesserungsvorschläge und Kritikpunkte online bekanntgeben und beim App-Feedback Nutzervorschläge für die FitX-App kommentieren oder für andere, die ihr gut findet, abstimmen. Einiges wurde schon umgesetzt, wie zum Beispiel, dass ihr euer Trainingsgewicht und eure Geräteeinstellungen eintragen könnt oder das ihr mit eurem Trainer Pläne für euer Split Training erstellen könnt und diese in der App vernünftig abgerufen werden können. Es wird schon an vielen weiteren Vorschlägen gearbeitet – die FitX-App soll sich stetig weiterentwickeln.

Mein Fazit über die FitX-App

Für alle FitX-Members: Ladet euch die FitX-App runter! Sie ist die ideale Unterstützung für euch im Training! Zum einen habt ihr euren Plan immer griffbereit und braucht keine Zettelwirtschaft mehr, alles ist übersichtlich und ihr könnt jederzeit darauf zugreifen. Und zum anderen bieten die vielen anderen Features eine ideale Unterstützung in eurem gesamten Trainingsalltag. Die FitX-App hilft euch, dran zu bleiben! Wenn euch was noch nicht zu 100 % gefällt – kein Problem! Gebt es einfach beim App-Feedback bekannt, die FitX-App wird stetig weiterentwickelt!

Wer von euch hat schon Erfahrungen mit der FitX-App gemacht? Wie findet ihr sie und was würdet ihr euch noch an neuen Features für die FitX-App wünschen? Schreibt mir mal!

Euer Prinz

Quelle der Bilder: FitX