Low Carb Milchschnitte: Protein-Variante des Süßigkeiten-Klassikers



Genuss ohne schlechtes Gewissen

Beim kleinen Hunger zwischendurch greifen viele seit der Kindheit immer zum gleichen praktischen und leckeren Snack aus dem Kühlschrank: zur Milchschnitte. Leider strotzt der Snack nur so vor Zucker und Kalorien, was nicht gerade zu euren Fitness-Zielen beiträgt.
Aber keine Sorge: Verzichten müsst ihr deswegen noch lange nicht – mit diesem easy Rezept für Low Carb Milchschnitte seid ihr auf der sicheren Seite!

Die Zubereitung der Low Carb Milchschnitte:

  • Für den Teig müsst ihr zunächst die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen.
  • Danach vermischt ihr das Eigelb mit dem Schoko-Eiweißpulver, dem Kakao, Backpulver und der Sojamilch zu einer glatten Masse.
    Passend dazu: Ist Schokolade gesund?
  • Unter diese hebt ihr vorsichtig das Eiweiß, damit die Masse schön locker wird.
  • Nun verteilt die Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  • Für 15 Minuten bei 150 Grad backen und anschließlich auskühlen lassen.
  • Währenddessen könnt ihr euch schon um die Füllung kümmern.
  • Verrührt den Magerquark mit dem Vanille-Eiweißpulver, bis eine glatte, klumpenfreie Masse entsteht.
  • Wenn ihr möchtet, könnt ihr diese mit etwas Honig süßen und anschließend in den Kühlschrank stellen.
  • Nun die abgekühlte Teigmasse in gleichgroße Streifen schneiden, sodass immer zwei Stücke aufeinander passen.
  • Zum Schluss bestreicht ihr die Hälfte aller Schnitten großzügig mit der Quarkmasse und legt jeweils das passende Schnitten-Stück drauf. Fertig ist die cleane Low Carb Milchschnitte!

Die Teigportion reicht für 10 Low Carb Milchschnitten, die Nährwerte beziehen sich aber auf eine.

Mit dieser Low Carb Milchschnitte habt ihr eine sehr gute Alternative zu denen aus dem Kühlregal. Klar, der Geschmack unterscheidet sich etwas und diese hier sind nicht ganz so süß, aber dafür haben sie top Nährwerte und boykottieren nicht eure Bemühungen im Gym. Und den kleinen Hunger zwischendurch stillen sie allemal!

Wie hat euch die Low Carb Milchschnitte geschmeckt?

Euer Prinz

PS: Habt ihr auch schon die Milchschnitte mit Joghurt probiert?