Milchschnitte mit Joghurt: Erfrischend leichte Alternative



Protein-Snack on fleek

Ihr habt Bock auf einen süßen Snack, der aber nicht eure Gains angreift und euch vielleicht noch das ein oder andere Gramm Eiweiß liefert?! Ihr kennt doch alle so eine bestimmte Schnitte von Ferrero, oder?! Leider haben solche Süßigkeiten ordentlich Kalorien, Zucker, Fett… Warum dann nicht einfach sowas nachbacken?! Die Selfmade Milchschnitte mit Joghurt geht ganz easy und hat garantiert fitnessgerechte Werte!

Zubereitung der Milchschnitte mit Joghurt:

  • Heizt euren Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
  • Für den Teig schlagt ihr die Eier mit einem Mixer auf, bis die Masse richtig luftig geworden ist.
  • Dann siebt ihr Mandel- und Kokosmehl, den Backkakao, etwas Stevia (behaltet noch eine kleine Menge für die Füllung) und Backpulver auf die Eimasse und hebt alles vorsichtig unter.
  • Als nächstes gebt ihr vorsichtig das Mineralwasser dazu und hebt es unter.
  • Legt dann ein Backblech mit Backpapier aus und verteilt den Teig drauf. Gebt das Blech für 10 Minuten in den Ofen.
  • In der Zeit könnt ihr die Füllung vorbereiten: Dazu verrührt ihr den Magerquark, den Joghurt, Vanille und den Rest Stevia miteinander. Die Milch lasst ihr zusammen mit dem Agar Agar kurz unter Rühren aufkochen und rührt die Mischung dann unter die Quark-Joghurt-Masse.
  • Wenn der Teig fertig gebacken ist,  dreht ihr das Backblech um und lasst den Kuchenboden langsam auf ein anderes Backpapier gleiten. Das Backpapier aus dem Ofen könnt ihr dann abziehen. Unbedingt richtig abkühlen lassen!
  • Wenn euer Milchschnittenboden abgekühlt ist, dann halbiert ihr ihn quer. Auf die eine Hälfte gebt ihr dann die Joghurt-Masse und streicht alles glatt, dann kommt die andere Hälfte als Deckel drauf. Andrücken, 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann in 10 Stücke schneiden und ohne schlechtes Gewissen genießen!

Ihr könnt in die Füllung eurer Milchschnitte mit Joghurt auch noch etwas Himbeer- oder Zitronensaft geben. Gibt dem Ganzen nochmal einen fruchtigen Touch!
Übrigens: Ihr bekommt mit den Zutaten 10 Schnitten raus, die Nährwerte beziehen sich aber auf eine!

Schreibt mir in die Kommentare, wie euch die Milchschnitte mit Joghurt geschmeckt hat!

Euer Prinz

PS: Ihr könntet auch die Zitronencreme als Füllung benutzen, dann ändern sich aber die Nährwerte! Und die Low Carb Milchschnitte hier ist eine andere Version, die auch mega lecker schmeckt!