Eatsmarter Kochbuch-Auszug: Low Carb Sesam-Hähnchen mit Avocado-Salat



Mit Kochbuch-Tipp

Die Erfolgsstory der Low Carb Ernährung in Fitnesskreisen ebbt einfach nicht ab. Kein Wunder: Die proteinbetonten Meals decken nicht nur den erhöhten Eiweißbedarf von Sportlern und liefern eurem Body die Bausteine für neue Muskeln, sondern halten auch die Insulinausschüttung gering, was die Fettverbrennung pusht. Kurz: Low Carb kann euch sowohl beim Muskelaufbau als auch beim Abnehmen und der Definition optimal unterstüzen!
Gerade abends lohnt sich der Verzicht auf Carbs – aber wenn es euch wie mir geht, fehlen euch häufig die Ideen für schnelle, einfache Rezepte. Ab jetzt kein Problem mehr: Das neue Eatsmarter Kochbuch „Low-Carb-Rezepte für das Abendessen“ verspricht euch die 50 besten Proteinbomben, die ihr mit wenig (Zeit-)Aufwand zaubern könnt. Optimal!

Eatsmarter Kochbuch

Credit: eatsmarter.de/westermann-buroh.de

Um euch einen kleinen Vorgeschmack zu liefern, stelle ich euch heute ein Rezept aus dem Eatsmarter Kochbuch vor: Sesam-Hähnchen mit Avocado-Birnen-Salat. Schmeckt mindestens so gut wie es aussieht, versprochen!

Zubereitung für 2 Portionen:

  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Die Avocado halbieren, schälen und entkernen und in schmale Spalten streifen.
  • Die Birne waschen und ebenfalls in Streifen schneiden.
  • Die Limettenhälfte auspressen und gemeinsam mit 2 TL Öl sowie den Avocado- und Birnenspalten in eine Schüssel geben.
  • Mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Zucker würzen und vorsichtig vermischen.
  • Dann die Pinienkerne drüberstreuen.
  • Das Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und mit dem Eiweiß bestreichen.
  • Anschließend in dem Sesam wenden.
  • Die übrigen beiden TL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten von jeder Seite braten.
  • Mit dem Salat servieren.

Dieses Rezept solltet ihr euch und euren Gains wirklich nicht entgehen lassen: Geflügel ist nämlich nicht nur eine perfekte Eiweißquelle, sondern als Brustfilet auch noch besonders arm an gesättigten Fettsäuren. Gut für eure Blutfettwerte! Pinienkerne und Sesam liefern euch dagegen die „gesunden“ pflanzlichen Fettsäuren wie Öl- und Linolsäure. Die machen nicht nur lange satt, sondern kurbeln auch euren Stoffwechsel an und optimieren eure Regeneration.
Kurz: Das perfekte Abendessen für Fitness-Junkies!

Übrigens: Die Nährwerte habe ich euch direkt pro Portion ausgerechnet!

Ihr wollt mehr solcher kohlenhydratarmer Rezepte?! Dann empfehle ich euch das neue Eatsmarter Kochbuch, aus dem dieses Rezept stammt! Hier bekommt ihr es:

Eatsmarter Kochbuch

EatSmarter
Low-Carb-Rezepte für das Abendessen. Die 50 besten Gerichte.
96 Seiten, 9,99 €

Habt ihr bereits Erfahrung mit einem Eatsmarter Kochbuch?

Lasst’s euch schmecken!
Euer Prinz