Süßkartoffel-Toast mit Avocado: Geballte Superfood-Power



Nie wieder labbriges Weizentoast

Süßkartoffeln sind ein mega Fitness-Food: Eine dicke Ladung Beta-Carotin, mehr Vitamin E als die meisten anderen Lebensmittel, Kalium, wertvolle Kohlenhydrate, so gut wie kein Fett – und das Ganze bei einem richtig leckeren, süßlichen Geschmack. Ein Traum! Bisher gab’s bei mir Süßkartoffeln nur in der gekochten Version oder mal als Süßkartoffel-Pommes – bis ich vom  Süßkartoffel-Toast gehört habe! Ungesundes Weizentoast durch Süßkartoffeln ersetzen?! Geht – und schmeckt wirklich genial!

Die Zubereitung vom Süßkartoffel-Toast:

  • Die Süßkartoffel waschen, schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf höchster Stufe zwei- bis dreimal toasten.
  • Währenddessen die Avocado aufschneiden, entkernen und das Fruchtfleisch von der Schale trennen. In schmale Streifen schneiden. Die Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die noch warmen Scheiben vom Süßkartoffel-Toast mit je einem Teelöffel Nussmus eurer Wahl bestreichen, mit Avocadoscheiben und Tomatenwürfeln belegen, etwas Kresse drüberstreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lasst’s euch schmecken!

Übrigens: Die angegebene Menge ergibt ungefähr 8 Süßkartoffel-Toasts, ausreichend für 4 Personen. Die Nährwerte beziehen sich aber auf ein Süßkartoffel-Toast!

Was sagt ihr zum Süßkartoffel-Toast? Schon mal probiert?

Euer Prinz