Brandl Nutrition: Das müsst ihr über diese Shakes wissen


Persönliches, individuelles Eiweißpulver nach Maß?!

Eure Shakes schmecken euch nicht besonders, für die Zutaten benötigt ihr ein Lexikon und Wörterbuch und das Gefühl, dass sie euch was bringen, habt ihr auch nicht? Leider kommt das oft bei den gefühlt tausenden Eiweißpulvern vor, die es zu kaufen gibt. Einer hatte die Nase so voll von Intransparenz, kritischen Inhaltsstoffen und fehlender Individualität, dass er kurzerhand mit ’nem Kumpel zusammen seinen eigenen Fitnessshake entwickelte. Was dieses Eiweißpulver so anders macht und was das Versprechen von Brandl Nutrition ist, erfahrt ihr hier!

Was ist Brandl Nutrition?

Benni Brandl (rechts im Bild) hatte irgendwann einfach keinen Bock mehr, nach einem vernünftigen Eiweißpulver zu suchen. Entweder passten ihm, verständlicherweise, die kritischen Inhaltsstoffe von vielen Shakes nicht, dann passten die Inhaltsstoffe mal einigermaßen, aber die Power dahinter fehlte. Was nun? Einfach ein eigenes Eiweißpulver kreieren! Leichter gesagt als getan.

Brandl Nutrition

Quelle: Brandl Nutrition

Als er seinem Kumpel René (links im Bild) davon erzählt, ist der begeistert. Er selbst hat nämlich nie mehr Nahrungsergänzungsmittel genutzt, seit er einmal die Zutaten gegooglet hat. Dann geht’s für die Idee des eigenen gesunden Eiweißpulvers ans Eingemachte. Es musste trotz Trainerschein, Sportstudium und Geschäftsführertätigkeit im Nahrungsergänzungsmittelbereich noch mehr aktuelles Wissen her. Also wälzten die Beiden über 500 wissenschaftliche Studien der letzten 10 – 15 Jahre und analysierten sie bis ins kleinste Detail. Wenn schon was Neues auf die Beine stellen, dann aber richtig. Dann mussten noch Investoren, die richtigen Rohstoffe und Zutaten und die für die gewünschte Qualität passenden Hersteller gefunden werden. Mittlerweile ist Brandl Nutrition ein Team von 7 Leuten und unterstützt viele Hobby- und Spitzensportler mit individuellem Eiweißpulver.

Was unterscheidet Brandl Nutrition von herkömmlichem Pulver?

Das hört sich ziemlich hochgestochen an, aber es ist einfach so: Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder hat unterschiedliche körperliche Voraussetzungen, verfolgt eine unterschiedliche Ernährung, jeder trainiert mit seiner ganz eigenen Intensität und und und. Da ist der obligatorische 30-Gramm-Scoop für jeden strenggenommen Bullshit. Brandl Nutrition will das berücksichtigen und daher werden die Eiweißpulver erst nach einem Test individuell gemischt. Der Test beinhaltet 10 Fragen und zunächst wird nach eurem Namen gefragt, um euch von da an ganz individuell und persönlich ansprechen zu können – wenn schon, denn schon. Danach geht es weiter mit Geschlecht, Alter, Gewicht, Trainingserfahrung, Regenerationszeit, Trainingsintensität und dann, ob ihr in einer Diät, also in einem Kaloriendefizit steckt, ob ihr „Alles-Esser“, Vegetarier oder Veganer seid und zuletzt noch, ob ihr eine Laktoseintoleranz habt oder nicht. Ihr bekommt bei jeder Frage die Möglichkeit, einen Infokasten aufzurufen, in dem genauestens erklärt wird, warum gerade nach Geschlecht, Alter, Gewicht, Training und Co. gefragt wird und warum es so wichtig ist, den Eiweißbedarf gerade nach euren Ergebnissen auszurichten.

Die Ergebnisse machen euer Eiweißpulver schon sehr individuell, aber strenggenommen ist hier ein kleiner Kritikpunkt versteckt. Denn ein 100 Prozent individuelles Eiweißpulver lässt sich ehrlicherweise nur über eine medizinische Körper- und Blutanalyse zusammenstellen. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, denn Brandl Nutrition macht auch so mit dem Fragebogen einen guten Job und versucht, so individuell wie möglich zu sein – wie es eben übers Internet geht. Immerhin kommen so über 50.000 mögliche Kombinationen zusammen. Bei anderen Herstellern gibt’s lediglich eine einzige. Hut ab!

Mehr Infos: Eiweiß: So viel braucht ihr wirklich.

Übrigens: Je ehrlicher ihr zu euch selbst seid, desto besser passt euer persönliches Pulver zu euch. Also beantwortet vor allem die Fragen nach Gewicht und Trainingsintensität zu 100 Prozent ehrlich. Ich denke mal, mit den anderen Fragen wird aber wohl kaum jemand Probleme haben. ;)

Brandl Nutrition

Außerdem braucht ihr von Brandl Nutrition nur dieses eine Eiweißpulver und nicht zig verschiedene Pülverchen. Das Pulver ist laut Brandl Nutrition ein All-in-One-Shake, der all das hat, was ihr braucht – nicht mehr und nicht weniger. Brandl Nutrition setzt sich auch weiterhin mit der aktuellen Studienlage auseinander und so kommen neben sämtlichen Aminosäuren auch andere, von Brandl Nutrition Sportyfoods genannte Inhaltsstoffe dazu. Solche Stoffe lassen manch andere Hersteller aus Kostengründen gleich ganz weg. Ihr habt dann später aber eine eigene Mischung aus Proteinen, Sportyfoods, Superfoods, Carbs und anderen Zutaten für den Geschmack und die Süße – alles natürlich und nach höchster Qualität und Sicherheit versteht sich. Mehr über die Inhaltsstoffe erfahrt ihr weiter unten. Aber: Kritische Zutaten werden bei Brandl Nutrition, wie oben schon erzählt, aus persönlichen Gründen von Benni und René nicht genutzt.

Apropos aktuelle Studienlage: Benni und René sagen selbst von sich, dass sie alle relevanten Studien der letzten 10 – 15 Jahre gelesen und auf Herkunft und Vertrauenswürdigkeit untersucht haben – das waren über 500 Stück. Außerdem sagen sie, dass sie Prozesse in der Firma entwickelt haben, um dauerhaft auf dem neuesten Stand zu sein, was die aktuelle Studienlage betrifft und diese Erkenntnisse dann zeitnah in die Produkte einfließen zu lassen. Macht Sinn und ist logisch, denn Brandl Nutrition muss nicht erst olle Lagerware abverkaufen, um neue Produkte zu kreieren.

Klar könntet ihr jetzt sagen, dass das alles leichter gesagt als getan ist. Aber Brandl Nutrition wirkt wirklich sehr transparent und ansprechend und auch der Kundensupport antwortet sofort und gibt sich sehr viel Mühe. Da spricht nichts für ein schlechtes Gefühl.

Der Kaufvorgang bei Brandl Nutrition

Um überhaupt bei Brandl Nutrition was kaufen zu können, müsst ihr diese 10 Fragen beantworten und euch „testen“ lassen. Dann gibt es eine kurze Berechnungszeit und ihr kommt auf eure persönliche Kaufseite. Das bedeutet aber nicht, dass ihr jetzt zwangsläufig kaufen müsst. Ihr könnt euch noch überlegen, ob ihr euer individuelles Pulver kaufen wollt und könnt alles in Ruhe durchlesen, denn auf der Seite gibt’s ’ne Menge Input. Da findet sich eine super genaue Zutatenliste mit Bildern und einer genauen Beschreibung der Zutaten, ihr bekommt eine sehr genaue Nährwertetabelle inklusive einer extra Tabelle über das Aminosäurenprofil eures Pulvers. Als wenn das nicht schon genau genug wäre, bekommt ihr noch eine exakte Dosierungs- und Einnahmeanleitung. Das hat mich dann schon umgehauen, denn da bekommt ihr doch wirklich unter anderem so Angaben wie „Mische 41g deines individuellen Brandl Shakes mit 187 ml Flüssigkeit.“! Ich glaube, da geht’s nicht mehr genauer.

Ihr könnt dann noch einen Geschmack aus 7 Richtungen auswählen, die Menge bestimmen, also ob ihr 600 Gramm oder 1.000 Gramm kaufen wollt und ob ihr euer persönliches Eiweißpulver mit oder ohne Shaker geliefert bekommen wollt. Der Shaker kostet 9,90 Euro extra.

Hier eine kleine Übersicht über die Preise:

  • 600 Gramm ohne Shaker: 29,90 Euro + 3,00 Euro Versandkosten
  • 600 Gramm mit Shaker: 39,80 Euro + 3,00 Euro Versandkosten
  • 1.000 Gramm ohne Shaker: 49,90 Euro, versandkostenfrei
  • 1.000 Gramm mit Shaker: 59,80 Euro, versandkostenfrei

Dann geht ihr auf „In den Warenkorb“ und so weiter, den Prozess kennt ihr ja. ;) Die Lieferzeit beträgt maximal 3 Werktage.

Viele von euch werden bei dem Preis vielleicht erstmal einen Schock bekommen, aber denkt dann bitte daran, was euch von Brandl Nutrition geboten wird und die Inhaltsstoffe sind auch noch alle natürlich.

Die Inhaltsstoffe, die Brandl Nutrition nutzt

Brandl Nutrition verspricht euch, dass euer Eiweißpulver erst nach dem Kauf frisch gemischt wird – Made in Germany natürlich! Außerdem verzichtet Brandl Nutrition selbstredend komplett auf synthetische Aromen und Süßstoffe, Stichwort Acesulfam K, und gibt an, dass alle ca. 50 Zutaten, die verwendet werden, höchster Qualität und Sicherheit entsprechen. Ihr habt nach eurem Test wie gesagt die Möglichkeit, eure ca. 35 Zutaten mit individueller Dosierung und reichlich Infos darüber anzusehen und außerdem gibt es eine allgemeine Infoseite über alle bei Brandl Nutrition verwendeten Zutaten. Da bekommt ihr über die einzelnen Zutaten und Rohstoffe noch mehr Infos. Transparenz wird bei Brandl Nutrition eben groß geschrieben.

Die versprochene Wirkung

Brandl Nutrition verspricht euch hundertprozentige Individualität. Ihr bekommt ein Eiweißpulver, was frisch für euch aus Zutaten gemischt wurde, die ihr nach euren Angaben zu urteilen braucht. Wenn ihr die Zutaten bekommt, die euer Körper für eine optimale Proteinbiosynthese braucht, dann könnt ihr das Maximum aus eurem Krafttraining herausholen.

Brandl Nutrition

Viele Hersteller nutzen ein einziges „Rezept“ – damit muss dann jeder Sportler klarkommen. Oft sind es aber für wichtige Inhaltsstoffe zu niedrige Dosierungen und andere wirkungsstarke Stoffe werden aus Kostengründen erst gar nicht verwendet. Sowas wie Geschlecht, Alter, Trainingsstand und Co. werden da sowieso nicht berücksichtigt. Brandl Nutrition versucht dagegen, euch so individuell wie möglich mit der Sportlernahrung zu unterstützen, damit ihr beim Training euer volles Potential ausschöpfen könnt.

Der Service von Brandl Nutrition

Brandl Nutrition kann sich bisher schon darauf einstellen, ob jemand von euch laktoseintolerant ist oder nicht. Aber selbst wenn ihr noch etwas nicht vertragen solltet, was aber laut Berechnung in eurer Mischung enthalten wäre, dann ist das auch kein Problem. Bisher werden andere Allergien oder Unverträglichkeiten als Laktose zwar über die Website nicht abgebildet, aber schreibt im Notfall einfach den Kundensupport an – der berät euch dann ganz individuell und persönlich, wie ihr euer Problem am besten lösen könnt.

Ein Beispiel: Wenn ihr als Frau kein Soja vertragt, dann klickt vorher an, dass ihr männlich seid. In der Männer-Mischung ist kein Soja enthalten, da es nach wissenschaftlichen Erkenntnissen den Testosteronspiegel sinken lassen kann. Ansonsten bleibt bei euren Angaben aber sehr genau.

Mehr Infos darüber: Testosteron für Muskelaufbau.

Mein Fazit zum Eiweißpulver von Brandl Nutrition

Brandl Nutrition verfolgt ein ganz klares Ziel und das finde ich echt gut. Schluss mit der Intransparenz, den kritischen Inhaltsstoffen und der fehlenden Individualität und Schluss mit dem obligatorischen Scoop von 30 Gramm Eiweiß für jeden. Letztendlich müsst ihr aber für euch selbst entscheiden, was euch beim Eiweißpulver wichtig ist, Stichwort „Hauptsache billig“ und Co., aber ich persönlich möchte die Zutaten schon aussprechen können und wissen, was ich da in mich reinschütte. Außerdem gilt ja: Je natürlicher, desto gesünder. Und dafür greife ich gerne etwas tiefer in die Tasche. Wenn ich dann auch noch zugesichert bekomme, dass das Pulver stark an mich angepasst ist, dann kann ich den Eiweißshake ruhigen Gewissens jeden Tag trinken und davon ausgehen, dass er mir hilft anstatt schadet!

HIER KÖNNT IHR DAS INDIVIDUELLE EIWEIßPULVER VON BRANDL NUTRITION KAUFEN UND EUCH NOCH MEHR INFOS HOLEN!

Übrigens: Mit dem Code PRINZ10 bekommt ihr sogar 10 Prozent Rabatt auf eure Bestellung bei Brandl Nutrition.

Probiert das Eiweißpulver von Brandl Nutrition gerne mal aus und berichtet mir, ob es euch überzeugt hat und ihr es besser findet als alle Pulver vorher oder ob ihr persönlich keinen Unterschied merkt. Ich bin sehr gespannt auf eure Meinung! Schreibt mir!

Euer Prinz