Gesunder Schokopudding: Ganz easy mit nur 5 Zutaten



Pudding gönnen - ohne schlechtes Gewissen

Euer healthy Lifestyle hält euch seit Ewigkeiten davon ab, Schokopudding zu essen?! Kein Wunder, denn die klassischen Pudding-Rezepte geben einen Haufen Zucker vor und die Zutatenliste auf den Tüten zum Anrühren sieht eigentlich noch schlimmer aus … Aber deshalb für immer auf richtig leckeren Schokopudding verzichten?! Nicht, wenn mit diesem Rezept gesunder Schokopudding um die Ecke kommt – und der besteht aus nur 5 Zutaten!

Gesunder Schokopudding: Die Zubereitung

  • Als erstes bringt ihr die Schokolade mit 90 ml Milch in einem Topf zum Kochen. Ihr müsst rühren, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat.
  • Die restlichen 60 ml Milch vermischt ihr klümpchenfrei mit den restlichen Zutaten – am besten mit einem Schneebesen -, dann rührt ihr das Gemisch in die Schokoladenmilch und lasst alles kurz aufkochen.
  • Ihr rührt solange, bis die Masse dickflüssig geworden ist. Jetzt könnt ihr den gesunden Schokopudding entweder in ein kleines Glas umfüllen und noch mit frischer Minze garnieren oder einfach direkt aus dem Kochtopf essen. Garantiert ohne ein schlechtes Gewissen!

Gesunder Schokopudding aus nur 5 Zutaten – hättet ihr gedacht, dass das so easy ist?! Schreibt mir, wie er euch geschmeckt hat.

Euer Prinz

Noch mehr Pudding und Mousse: