Low Carb Chili con Carne: Kaum Carbs, aber massig Protein



Viel einfacher als ihr denkt!

Es gibt jede Menge Rezepte für Chili con Carne – aber fast alle sind mit Mais, Kidneybohnen und anderen Hülsenfrüchten. Ihr habt also wohl oder übel eine Menge Kohlenhydrate in eurem Meal. Zwar sind es komplexe Carbs, die alles andere als ungesund sind, aber wer von euch sich über eine bewusste, gesunde Ernährung hinaus auch noch Low Carb ernährt, will auch auf die gesunden Carbs so gut es geht verzichten. Also auch auf so leckere Meals wie Chili verzichten?! Nicht mit diesem Rezept: Low Carb Chili con Carne.
Weiterer Vorteil: Ihr bekommt auch noch eine Menge Eiweiß dazu.

Die Zubereitung vom Low Carb Chili con Carne:

  • Als erstes wascht ihr die Paprika und Jalapeño ab. Dann schält ihr die Zwiebel und den Knoblauch. Dann schneidet ihr die Zwiebel, Paprika, Jalapeño und den Knoblauch in kleine Würfel.
  • Danach gebt ihr das Rinderhackfleisch, die Zwiebel und die Paprika in einen Topf und lasst alles bei mittlerer Hitze garen. Jalapeño, Knoblauch, Tomatenmark, passierte Tomaten, vorbereitete Brühe, Chili und Salz & Pfeffer fügt ihr hinzu, wenn das Hackfleisch durch ist. Ihr lasst alles ungefähr 5 Minuten aufkochen, dann lasst ihr das Low Carb Chili con Carne für 20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln.
  • Danach ist das Low Carb Chili con Carne fast fertig! Gebt oben drauf noch einen Esslöffel Skyr. Ihr könnt natürlich auch noch Kräuter und Gewürze nach Belieben oben drauf geben.

Passend dazu: Skyr gesund und Gewürze für Sportler.

Wie hat euch das Low Carb Chili con Carne geschmeckt und habt ihr gedacht, dass es so mega easy ist?! Schreibt mir!

Euer Prinz