Warmer Apfelkuchen Smoothie: Easy, lecker & gesund



Diesen "Cake" könnt ihr euch gönnen!

Wenn die Temperaturen draußen wieder nach unten gehen und es gemütlicher wird, dann kriegt ihr Bock auf warmen Apfelkuchen direkt aus dem Ofen wie von Oma?! Leider sind die klassischen Rezepte voller Zucker und sind auch nicht gerade Low Fat… Hier gibt’s ein Rezept für warmen Apfelkuchen Smoothie. Klingt genial, oder?! Schmeckt auch so!

Die Zubereitung vom warmen Apfelkuchen Smoothie:

  • Den Apfel gebt ihr zusammen mit dem Joghurt, der Mandelmilch, dem Whey Protein, Vanille & Gewürzen und ein paar Tropfen Ahornsirup in den Mixer. Alle Zutaten gut durchmixen bis der Apfelkuchen Smoothie cremig bis schaumig wird! Ihr könnt auch anderen Milchersatz nehmen, wenn ihr Mandelmilch nicht mögt.
  • Dann füllt ihr den Apfelkuchen Smoothie in einen kleinen Topf und lasst ihn warm werden. Fertig! Achtung: Nicht kochen lassen, ansonsten gehen euch zu viele Vitamine verloren!

Äpfel & Zimt – beste Kombi! Aber was gebt ihr noch neben Zimt für Gewürze in euren warmen Apfelkuchen Smoothie? Und habt ihr vorher schon mal warme Smoothies probiert? Schreibt mir, wie’s euch geschmeckt hat!

Euer Prinz

PS: Hier gibt’s noch mehr warme Smoothies: Winter Smoothie.