Low Carb Pizzarolle: Gesunder Sattmacher



Stromboli in fitnessgerecht + reichlich Eiweiß

Oft ist einfach nichts besser, als ’ne richtig saftige Pizza, oder?! Aber wenn sie richtig krass belegt ist und mit viel Käse, dann haut euch das Ding locker mal über 900 Kalorien um die Ohren… Ihr müsst aber nicht auf Pizza verzichten! Damit das so ist, gibt’s hier ein weiteres mega leckeres Rezept: Low Carb Pizzarolle!

Die Zubereitung der Low Carb Pizzarolle:

  • Als erstes heizt ihr den Backofen auf 155 Grad Umluft vor.
  • Dann verquirlt ihr in einer Schüssel die Eier und den Skyr, mischt 50 Gramm vom Käse unter und gebt etwas Salz und 1 TL Gewürze dazu.
  • Streicht den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lasst ihn 15 Minuten backen.
  • Währenddessen könnt ihr den Belag vorbereiten. Die passierten Tomaten mit dem Rest der Gewürze würzen, Hähnchenbrust in Streifen schneiden, Mais abtropfen lassen.
  • Dann holt ihr den Teig aus dem Ofen, streicht die Passata drauf, legt die Zutaten in die Mitte und gebt noch den Rest Käse drauf.
  • Als nächstes rollt ihr die Low Carb Pizzarolle parallel zum Belag auf. Dann kommt sie nochmal auf das Backblech und für weitere 5-7 Minuten in die Röhre.
  • Servieren und genießen! Die Low Carb Pizzarolle ist eines der besten Rezepte, oder?!

Übrigens ist Skyr gesund – und das ganz schön krass!

Welche Zutaten macht ihr in eure Low Carb Pizzarolle und fandet ihr sie auch so lecker wie ich? Schreibt es mir!

Euer Prinz