Bounty-Kirsch-Proteinshake: Gesunder Kokos-Milchshake



Nie wieder Schokoriegel

Liebt ihr Bounty genauso wie ich?! Leider bringt mich der Blick auf die Nährwerte immer dazu, lieber zu verzichten – denn so eine Kalorien- und Zuckerbombe ist nicht unbedingt förderlich für meine Fitness-Ziele! Was aber definitiv förderlich ist: Protein! Warum also nicht beides miteinander kombinieren?! Voilà, hier ist mein neuer Lieblings-Post-Workout-Shake: der Bounty-Kirsch-Proteinshake!

Die Zubereitung vom Bounty-Kirsch-Proteinshake:

  • Easy: Die Zutaten nach und nach in den Mixer geben und pürieren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Wer mag, kann den fertigen Shake noch mit Kokosraspeln und ein paar Kirschen garnieren.

Was sagt ihr zu diesem erfrischenden Bounty-Kirsch-Proteinshake? Mega nach dem Workout, oder?

Euer Prinz

Noch mehr cremige Shakes und Smoothies: