Kiwi-Proteinshake: Extra-Portion Power für den Tag



Vitaminreicher Frühstücksshake

Dieser erfrischende Kiwi-Proteinshake mit einer Extra-Portion Eiweiß macht wach und gibt euch Power für den Tag – egal, ob als Frühstück, vor dem Training, nach dem Training als Post Workout Shake oder einfach als fitnessgerechter Snack zwischendurch! Sieht übrigens nicht nur wahnsinnig gesund aus, sondern ist er auch: Die Kiwi enthält nämlich fast doppelt soviel Vitamin C wie Orangen oder Zitronen und versorgt euch noch mit einigen weiteren Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin E und B, Magnesium, Phosphor, Kalium, Kalzium und Eisen. Wertvolle Ballaststoffe machen euch zusätzlich zum Eiweiß satt. Außerdem enthält eine Kiwi auch gesunde Fette – die Omega-3-Fettsäuren verstecken sich im Fruchtfleisch.

Zubereitung des Kiwi-Porteinshakes:

  • Ihr müsst die Kiwis schälen und halbieren.
  • Dann gebt ihr die Fruchtstücke zusammen mit dem Whey Protein, der Milch und dem Joghurt in den Mixer.
  • Fangt auf der kleinsten Stufe an zu mixen und steigert die Stärke nach und nach.
  • Wenn ihr eure gewünschte Konsistenz erreicht habt, dann ist euer Kiwi-Proteinshake fertig!

Bleibt ihr beim Kiwi-Proteinshake oder würdet ihr noch andere Früchte im Shake ausprobieren?

Euer Prinz