Chia-Eis: Gesunde Nicecream mit Heidelbeeren



Sättigend & gesund - so geht's!

Chia Pudding kennt ihr alle – aber auch Chia-Eis?! Wenn nicht, müsst ihr es unbedingt ausprobieren: Viele gesunde Fette, die euch lange satt halten, kein Zucker und sogar 6 Gramm Eiweiß pro Portion – nicht schlecht! Aber es kommt noch besser: Ihr braucht weder krasse Küchenskills, noch viele Zutaten – überzeugt euch selbst!

Die Zubereitung vom Chia-Eis:

  • Zuerst die Chia-Samen mit der Kokosmilch vermengen und quellen lassen, bis eine gelartige Konsistenz entsteht.
  • In der Zwischenzeit die gefrorenen Bananenscheiben, Heidelbeeren und Mandelmilch mixen. Zimt und Vanille zugeben und erneut kurz durchmixen.
  • Zum Schluss immer abwechselnd Chia-Creme und Heidelbeer-Nicecream in einem Glas schichten. Fertig!

Wer mag, kann das Chia-Eis natürlich noch mit Heidelbeeren oder anderen Toppings garnieren – müsst ihr nur bei den Nährwerten dann hinzurechnen!

Wie wär’s, selfmade Mandelmilch fürs Eis zu nehmen?!

Was sagt ihr, Chia geht auch als Eis wunderbar, oder?

Euer Prinz

Übrigens: Weitere leckere Rezepte für Nicecream gibt’s hier!

Die weiteren Varianten im Überblick: