Schnelle Fitnessrezepte: Top 5 für den Hunger am Abend


Fitnessgerechte & leckere Feierabendrezepte in kurzer Zeit auf dem Teller

Endlich Feierabend! Schule, Uni, Job, Workout, Haushalt – alles done und jetzt braucht ihr was cleanes auf die Gabel?! Aber die Motivation, ein 5-Gänge-Sterne-Menü zu zaubern hält sich bei euch ziemlich in Grenzen?! Verständlich! Also nur trocken Reis und bisschen Hähnchen?! Es geht auch anders, vor allem lecker und dauert nicht viel länger! 5 schnelle Fitnessrezepte für euer gesundes Abendessen gibt’s hier!

Schnelle Fitnessrezepte Nr. 1: Low Carb Burger aus der Pfanne

Zutaten (für 1 Portion):

  • 150 g Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • Jeweils 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Spinat
  • 1 Tomate
  • 1 Ei

Zubereitung des Low Carb Burgers aus der Pfanne:

  • Als erstes müsst ihr das Patty vorbereiten. Zwiebel würfeln, mit dem Hack mischen, Salz & Pfeffer dazu, alles gut durchkneten, Patty formen. Öl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben, erhitzen, Patty in der Mitte der Pfanne braun braten.
  • Das Patty schiebt ihr an den Rand der Pfanne, hackt dann den Knoblauch fein und bratet ihn in der Mitte der Pfanne kurz an. Spinat drauf, mischen, Tomate würfeln und ebenfalls draufgeben und alles gut mischen.
  • Das Fleisch nehmt ihr raus, das Gemüse schiebt ihr an den Rand. In der Mitte macht ihr ein Spiegelei. Fertig!
  • Gesund und Burger?! Geht also klar – auch in der Diät und fast ohne Kohlenhydrate!

Die Nährwerte:

  • ca.  567 Kalorien
  • ca.  8,5 g Kohlenhydrate
  • ca.  44,9 g Eiweiß
  • ca.  38 g Fett

Auch mega lecker: Gesunder Burger.

Schnelle Fitnessrezepte Nr. 2: Baked Thunfisch

Zutaten (für 1 Portion):

  • 250 g Thunfisch in eigenem Saft
  • 1 EL Leinöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Schnittlauch

Zubereitung des Baked Thunfischs:

  • Den Backofen heizt ihr auf 180 Grad vor. Zwiebel und Knoblauch schält ihr und schneidet alles ganz klein. Den Thunfisch legt ihr auf Backpapier und mischt ihn mit dem Knoblauch und der Zwiebel. Dann ab in den Backofen für 20 Minuten.
  • Wenn er „gar“ ist, mit dem Öl mischen und mit dem Schnittlauch anrichten. Fertig!
  • Durch das Öl nehmt ihr viele gesunde Fette auf!

Die Nährwerte:

  • ca.  424 Kalorien
  • ca.  4,3 g Kohlenhydrate
  • ca.  73,4 g Eiweiß
  • ca.  12,6 g Fett

Schnelle Fitnessrezepte Nr. 3: Feuer-Pute

Zutaten (für 1 Portion):

  • 300 g Putenfleisch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Chilipulver
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • 150 ml Brühe
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung der Feuer-Pute:

  • Das Fleisch schneidet ihr in kleine Stücke und würzt es mit Salz & Pfeffer. Die Frühlingszwiebeln wascht ihr und schneidet sie in kleine Ringe. Die Bohnen lasst ihr abtropfen.
  • Dann bratet ihr das Fleisch mit ganz wenig Olivenöl in einer Pfanne an. Chilipulver und Frühlingszwiebeln dazu und für 5 Minuten mitbraten.
  • Als nächstes gebt ihr die Brühe und die Bohnen dazu. 10 Minuten köcheln lassen. Fertig!
  • Durch die Schärfe heizt euch das Gericht ordentlich ein, pusht den Stoffwechsel und ist ein perfektes Meal beim Abnehmen!

Die Nährwerte:

  • ca.  472 Kalorien
  • ca.  23,9 g Kohlenhydrate
  • ca.  83,9 g Eiweiß
  • ca.  4 g Fett

Ihr steht eher auf Hähnchen? Dann probiert unbedingt mal den Hähnchenspieß mit Papaya oder das Parmesan-Hähnchen.

Schnelle Fitnessrezepte Nr. 4: Türkisches Spiegelei

Zutaten (für 1 Portion):

  • 5 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 dünne Scheibe Dinkelbrot
  • 1 EL Olivenöl
  • Petersilie & Rosmarin
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung des Türkischen Spiegeleis:

  • Heizt den Backofen auf 180 Grad vor.
  • Als nächstes schält ihr die Zwiebel, schneidet sie klein und dünstet sie mit 1 TL Öl an. Gebt Salz und Rosmarin dazu und füllt alles in eine Auflaufform um.
  • Schneidet das Brot in kleine Würfel und bratet es im restlichen Öl an. Mit Salz und Pfeffer würzen und auch in die Form füllen.
  • Oben drauf gebt ihr die Eier und stellt die Form für 15 Minuten in den Ofen. Mit Petersilie anrichten. Fertig!
  • Mit dem Eiweiß und den gesunden Carbs gebt ihr euren Gains ideales Futter – perfekt also für den Muskelaufbau!

Die Nährwerte:

  • ca.  577 Kalorien
  • ca.  16,9 g Kohlenhydrate
  • ca.  34,6 g Eiweiß
  • ca.  39,8 g Fett

Auch interessant: Rezepte mit Eiern.

Schnelle Fitnessrezepte Nr. 5: Rosmarinkartoffeln mit Lachs-Quark

Zutaten (für 1 Portion):

  • 250 g Drillinge
  • Rosmarin
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 40 g Räucherlachs
  • 60 g Magerquark
  • 40 g Magerjoghurt

Zubereitung der Rosmarinkartoffeln mit Lachs-Quark:

  • Den Backofen heizt ihr auf 180 Grad vor. Die Kartoffeln wascht und halbiert ihr und verteilt sie dann auf einem Backblech.
  • Bepinselt sie oben drauf mit dem Öl und gebt Salz, Pfeffer und Rosmarin drauf. Dann backt ihr sie für 20 Minuten.
  • In der Zwischenzeit macht ihr den Quark. Den Lachs dafür in Streifen schneiden, Quark und Joghurt vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs drunterheben. Karoffeln aus dem Ofen holen. Fertig!
  • Die Rosmarinkartoffeln und der Quark geben euch eine Menge gesunde Carbs, Eiweiß und gesunde Fette. DAS Meal für eure Gains und ideal zur Regeneration nach eurem Workout.

Die Nährwerte:

  • ca.  389 Kalorien
  • ca.  42,5 g Kohlenhydrate
  • ca.  21,4 g Eiweiß
  • ca.  15,3 g Fett

Auch mega lecker: Post Workout Spaghetti.

Jetzt habt ihr eine Menge schnelle Fitnessrezepte, die ihr easy nach Feierabend zubereiten könnt. Macht doch gleich ein bisschen mehr und macht Meal Prep. Welches dieser schnellen Fitnessrezepte ist euer Favorit? Schreibt mir!

Euer Prinz

Auch interessant: Post Workout-Ernährung.