Chia Chocolate Chip Cookies: Gesund gegen den Heißhunger



Cookie-Lover an den Start!

Lust auf einen Snack, der ausschließlich aus gesunden Zutaten besteht und so aussieht wie normale Chocolate Chip Cookies, mit dem ihr euren Heißhunger auf Süßes so richtig gut austricksen könnt? Inzwischen gibt es unzählige, leckere Fitnessrezepte, die aus normalerweise ungesunden Naschereien echte Energielieferanten machen – wie dieses Rezept für unglaublich leckere Chia Chocolate Chip Cookies!

Die Zubereitung der Chia Chocolate Chip Cookies:

  • Heizt den Backofen auf 175 Grad vor und bereitet ein Backblech mit Backpapier vor.
  • Gebt die feinen Haferflocken, das Proteinpulver, die Chia-Samen und den Agavendicksaft in eine Schüssel und vermischt alles gut miteinander. Dann gebt ihr das Ei hinzu und mischt nochmal alles gut durch.
  • Habt ihr keine feinen Haferflocken zur Hand, könnt ihr sie auch zubereiten, indem ihr kernige Haferflocken in einen Mixer packt und gut durchmixt!
  • Zerkleinert die Zartbitterschokolade und gebt sie zusammen mit der Erdnussbutter und den Schokodrops zur Masse und hebt alles vorsichtig unter. Formt dann mit den Händen oder mit einem Löffel aus dem Teig 10 Cookies und legt sie auf das Backblech.
  • Schiebt alles für 10 – 12 Minuten in den Ofen, bis die Kekse eine goldbraune Farbe haben. Lasst sie dann noch ca. 1 Stunde auskühlen.

Übrigens: Die Zutaten sind für 10 Chia Chocolate Chip Cookies – die Nährwerte beziehen sich aber auf einen!

Was sagt ihr zu den Chia Chocolate Chip Cookies – Daumen hoch oder runter?

Euer Prinz

PS: Ihr steht voll auf Keksteig? Dann gönnt euch doch mal den Frozen Cookie Dough. Ihr mögt gerne Chia-Samen? Dann gönnt euch den Chia Pudding. Und habt ihr schon die Protein Cookies ausprobiert?