Zoats: Perfektes Frühstück für einen satten Start in den Tag



Zucchinis zum Frühstück

Das Frühstück ist noch nicht lange her, aber der Hunger ist schon wieder da… Ihr kennt das Problem? Dann haben Zoats durch ihre komplexen Kohlenhydrate die richtige Sättigungskraft für euch. Ihr fragt euch, was Zoats sind? Easy: Oats mit Zucchini. Haferflocken und Gemüse – passt nicht?! Und ob! Probiert es mit diesem Zoats-Rezept aus.

Die Zubereitung der Zoats:

  • Als erstes raspelt ihr die Zucchini klein und lasst sie 5 Minuten knapp mit Wasser (ungefähr 50 ml) bedeckt köcheln. Dann rührt ihr die Haferflocken, den Backkakao und euer Proteinpulver ein und füllt nochmal 150 ml Wasser dazu.
  • Lasst die Zoats auf der warmen Herdplatte noch etwa 2 – 3 Minuten stehen. Anschließend packt ihr sie in ein Glas oder eine Schüssel und lasst sie noch kurz abkühlen.

Tipp: Ihr könnt eure Zoats natürlich auch mit Toppings eurer Wahl aufpimpen. Wie wär’s mit Kokosraspeln, Chia-Samen oder Nüssen?!
Für einen anderen Geschmack sorgen auch Gewürze wie Zimt oder Vanille.

Passend dazu: Gewürze für Sportler.

Welche Toppings und Gewürze würdet ihr für eure Zoats nehmen?

Euer Prinz

Auch mega lecker: Overnight Oats wie Bratapfel Overnight Oats oder Proats.