• Folgt mir auf Instagramm

Alkohol und Sport: Aus diesen 9 Gründen solltet ihr den Drink streichen!

0 0 0 0

Dass Alkohol nicht die beste Getränkewahl für euch und eure Gesundheit ist, dürfte bekannt sein – ebenso die unzähligen negativen Folgen für euren Körper. Aber wusstet ihr auch, wie sehr Bier und Co. eurer Fitness schaden? Hier kommen 9 Fakten, warum Alkohol euren Sport boykottiert!

Fakt 1 Alkohol & Sport: Geringere Leistungsfähigkeit im Training

Ihr kennt sicher alle den Test, ob ihr nach dem ein oder anderen Glas noch gerade auf einer Linie balancieren könnt. Oder mit dem Finger eure Nase trefft. Einen Ball auffangen könnt. Kein Wunder: Alkohol beeinträchtigt eure Koordination, euer Gleichgewicht und Urteilsvermögen, verlangsamt eure Reaktionszeit und schraubt Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit ganz schön runter. Sport und Alkohol MuskelaufbauDas versaut nicht nur den Sieg in Mannschafts- und Ballsportarten, sondern ist – vor allem im Gym! – auch noch megagefährlich: Wenn euch so eine 50-Kilo-Hantel auf den Fuß fällt, ist das kein Spaß. Gilt übrigens auch schon für 2 Kilo… Ihr seht, Alkohol vorm Sport ist keine gute Idee!

Fakt 2 Alkohol & Sport: Verzögerte Regeneration

Muskeln wachsen nicht etwa während der Belastung, sondern in der Zeit dazwischen. Kein Wunder, dass Regeneration neben Training und Ernährung die dritte große Säule für den Erfolg bildet. Und eben diese Säule bringt Alkohol zum Einstürzen: Zum einen verschlechtert es die REM-Schlafphasen, in denen euer Körper sich regeneriert, zum anderen belastet Alkohol die Leber. Dort wird es nämlich abgebaut, ebenso aber die Milchsäure, die als Stoffwechselendprodukt der Muskeln entsteht. Weil die Leber Alkohol aber als gefährlicher für euren Körper einstuft, baut sie diesen zuerst ab und die Milchsäure muss hintenanstehen.

Fakt 3 Alkohol & Sport: Dehydrierende Wirkung von Alkohol

Dass zur Kater-Vorbeugung immer wieder zu Wasser zwischen den Drinks geraten wird, kommt nicht von ungefähr: Alkohol entzieht dem Körper jede Menge Wasser. Sport und Alkohol MineralstoffeGemeinsam mit dem Schwitzen beim Sport führt das zu einem ganz schönen Verlust an wichtigen Mineralstoffen, unter anderem Magnesium und Kalium. Und das wiederum erhöht eure Anfälligkeit für fiese Krämpfe. Alles andere als cool!

Fakt 4 Alkohol & Sport: Massig Kalorien erschweren das Abnehmen

Euer Trainingsziel lautet Abnehmen? Dann solltet ihr wissen, dass Alkohol es faustdick hinter den Ohren hat: Mit 7,1 Kalorien pro Gramm schlägt es selbst den Spitzenreiter Fett mit knapp 7 Kalorien pro Gramm. Zum Vergleich: Kohlenhydrate und Eiweiß liefern gerade einmal 4,1 Kalorien pro Gramm!

Sport und Alkohol: AbnehmenWollt ihr eure zum Abnehmen ohnehin schon limitierten Kalorien wirklich für etwas rausballern, das nicht mal sättigt? Oder wegen des Alkohols mehr Sport machen?!

Fakt 5 Alkohol & Sport: Gehemmte Fettverbrennung

Alkohol ist also eine Kalorienbombe. Doch damit nicht genug: Es führt zu einer stark reduzierten Ausschüttung von Wachstumshormonen. Und genau die gehen euren Fettpölsterchen normalerweise an den Kragen! Die Kombination Alkohol und Sport stoppt also nicht nur den Nachbrenneffekt, sondern auch die Fettverbrennung. Immer noch nicht genug?! Alkohol regt auch noch den Appetit an! Und schwupps, rückt das Sixpack wieder in weite Ferne…

Fakt 6 Alkohol & Sport: Kein Muskelaufbau

Weiter geht’s mit den Gründen, warum Alkohol und Sport nicht zusammenpassen: Durch die Überlastung der Leber (s. Punkt 2) geraten die Hormone durcheinander, es wird weit weniger Testosteron produziert. Nicht nur fürs Abnehmen mies, sondern vor allem für den Muskelaufbau – denn da kommt ihr nicht um Testosteron herum! Aber nicht genug, auch das Stresshormon Cortisol wird in großen Mengen ausgeschüttet – und das boykottiert den Aufbau neuer Gains gewaltig. Ihr wollt mehr darüber wissen? Dann schaut euch meinen Artikel zu Cortisol und Muskelaufbau an!

Fakt 7 Alkohol & Sport: Schwerstarbeit fürs Herz

Dieser Punkt sollte insbesondere die Ausdauerfreaks unter euch überzeugen: Da Alkohol die Herzgefäße erweitert, muss euer Herz viel stärker pumpen als sonst. Alkohol und Sport schlecht fürs HerzBeim Sport muss es das auch – ergo: Die Kombi Alkohol und Sport bringt eure Pumpe ganz schön in Bedrängnis.

Fakt 8 Alkohol & Sport: Gefahr der Unterzuckerung

Was viele nicht wissen: Alkoholabbau verbraucht Kohlenhydrate. Was sich erst einmal ganz gut anhört, ist es aber nicht, denn das führt dazu, dass euer Blutzuckerspiegel sinkt und ihr schlimmstenfalls unterzuckert seid.

Fakt 9 Alkohol & Sport: Kein Training am Tag danach

Mal von den ganzen bereits genannten Punkten abgesehen, liegt klar auf der Hand: Ein dicker Schädel trainiert nicht gern. Wenn ihr am Vortag ein wenig zu tief ins Glas geblickt habt, ist ein Kater quasi vorpropgrammiert – und wer von euch steht dann schon pünktlich am nächsten Tag im Gym, um sein Workout durchzuziehen?! Mal ganz davon abgesehen, dass ihr mit dickem Kopf auch weniger in der Küche am Herd stehen werdet, um euch was leckeres und gesundes zu kochen. Und Tiefkühl-Pizza, Fertiggerichte, Lieferservice und alles, was sonst schnell geht, ist halt einfach nicht fitnessgerecht, wisst ihr alle!

Fazit: Darum hindert euch Alkohol beim Sport

  • Alkohol liefert viele leere Kalorien, hemmt die Fettverbrennung und pusht den Appetit – tödlich fürs Abnehmen
  • Alkohol verhindert das Muskelwachstum
  • Alkohol lässt eure Leistungsfähigkeit stark sinken
  • Alkohol belasten euer Herz und eure Leber
  • Alkohol verzögert die Regeneration nach dem Training
  • Alkohol entzieht eurem Körper Wasser und Mineralstoffe, die er für einen reibungslosen Stoffwechsel benötigt
  • Alkohol führt oft zum Kater – und dann heißt’s am Tag danach goodbye gesunde Ernährung und Workout

Ihr seht – Alkohol und Sport passen nicht wirklich zusammen. Weil es aber gerade im Vereinssport trotzdem irgendwie dazugehört, spricht nichts gegen ein Bierchen nach einer harten Trainingseinheit mit dem Team. Aber: Bleibt wirklich bei einem und lasst Alkohol nach dem Sport nicht zur Gewohnheit werden. Denn wie heißt es so schön: Die Dosis macht das Gift!

Wie sind eure Erfahrungen mit Alkohol im Sport?

Euer Prinz

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.