Natürliche Appetitzügler: Die 12 besten Lebensmittel gegen Heißhunger


Gerade gegessen und schon wieder Hunger? Damit ist jetzt Schluß! Was ihr dafür tun müsst? – Ganz easy, baut einfach möglichst oft die folgenden Lebensmittel in euren Speiseplan ein – denn die sind natürliche Appetitzügler!

Natürliche Appetitzügler #1: Ingwer heizt den Stoffwechsel an

Der scharfe Geschmack der Ingwerknolle regt gleich mehrere Geschmacksnerven im Mund an und wirkt so als Appetitzügler. Außerdem pusht die Schärfe den Stoffwechsel in die Höhe – doppelt top!

Natürliche Appetitzügler #2: Bitterstoffe gegen Appetit

Nicht umsonst werden Grapefruits immer angepriesen, wenn ihr gesund abnehmen wollt: Sie enthalten größere Mengen des Bitterstoffs Naringin, der nicht nur die Verdauung anregt (und die macht immerhin 5-10 % des gesamten Stoffwechsels aus!), sondern auch den Appetit hemmt.

Natürliche Appetitzügler GrapefruitEinen ähnlichen Effekt erzielt ihr übrigens auch mit Rucola!

Natürliche Appetitzügler #3: Abnehmen mit Vanille

Vanille hat sich bereits in vielen Studien als top Abnehmhelfer bewiesen. Und dafür müsst ihr sie nicht mal essen – allein ihr Duft genügt, um den Appetit zu zügeln, wie diverse Studien zeigen konnten. Das macht die Vanilleschote zu einem top natürlichen Appetitzügler!

Natürliche Appetitzügler #4: Tee und Wasser stoppen den Hunger

Gleich zwei natürliche Appetitzügler: Wasser und Tee!

Natürlicher Appetitzügler TeeWie die beiden Getränke euren Hunger dämpfen? Easy, sie füllen euren Magen, haben aber gleichzeitig nicht ein Gramm Fett oder Kalorien – und regen euren Stoffwechsel sogar noch an! Besonders gut geeignet ist übrigens grüner Tee – ohne Zucker, versteht sich!
Mehr zum Thema Abnehmen mit Wasser könnt ihr hier nachlesen.

Natürliche Appetitzügler #5: Rezepte mit Schärfe pimpen

Vielleicht habt ihr diesen Tipp schon das ein oder andere Mal gehört: Scharfe Gewürze sind natürliche Appetitzügler erster Stunde! Ganz weit oben: Cayennepfeffer und Chili. Beide enthalten größere Mengen an Capsaicin, einem Stoff, der nicht nur für die Schärfe verantwortlich ist, sondern auch eure Verdauung und euren Stoffwechsel so richtig pusht. Das ist übrigens auch kein Ernährungs-Mythos, sondern seit Jahren durch Studien belegt! Also, Leute: Pimpt euer nächstes Mittag- oder Abendessen mal mit Pfeffer und Co. auf – und der Hunger ist vergessen!

Natürliche Appetitzügler #6: Samen übers Essen streuen

Der nächste natürliche Appetitzügler boomt derzeit so richtig: Chia-Samen. Die kleinen, runden Körner tragen zu Recht den namen Superfood – sie sind nicht nur megagesund, sondern stillen auch euren Appetit langfristig.

Natürliche Appetitzügler Chia-SamenWie? Mit Flüssigkeit quellen sie auf, wodurch sich die Magenwand dehnt – das gaukelt eurem Körper vor, einen richtig vollen Bauch zu haben. Außerdem haben Chia-Samen viele sättigende Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette – die machen jeder für sich genommen schon supergut satt, aber zusammen?! Unschlagbare Kombi! Übrigens: Leinsamen zählen genauso zu den natürlichen Appetitzüglern!

Natürliche Appetitzügler #7: Äpfel gegen den Heißhunger

Wenig Kalorien, wenig Fett, viele gesunde Vitamine – allein das macht Äpfel schon zum perfekten Fitness- und Figur-Food. Es kommt aber noch besser, denn Äpfel enthalten viel Pektin. Das ist ein Ballaststoff, der den Blutzuckerspiegel reguliert. Bedeutet: Insulin-Achterbahnfahrten bleiben aus, ihr bleibt lange satt und Heißhungerattacken gehören der Vergangenheit an!
Weiterer Pluspunkt: Ballaststoffe regen die Verdauung an – und boosten somit euren Stoffwechsel!

Natürliche Appetitzügler #8: Diät-Tipps der Stars beherzigen

Eiegtnlich halte ich nicht viel von den crazy Diät-Hacks der Promis – dieser ist aber tatsächlich ein natürlicher Appetitzügler: Gebt einen Spritzer Zitronensaft in euren Tee oder euer Wasser!

natürliche appetitzüglerDie enthaltene Säure hemmt nachweislich den Appetit. Wenn ihr diesen Tipp umsetzt, kombiniert ihr gleich drei natürliche Appetitzügler: Wasser, Zitrone, Tee. Daumen hoch!

Natürliche Appetitzügler #9: Pefferminz in allen Varianten

Doppelte Berechtigung, im „Natürliche Appetitzügler-Ranking“ aufzutauchen: Pfefferminz stoppt durch die enthaltenen ätherischen Öle nicht nur die Lust auf Süßes, ihr Menthol-Geschmack hat sogar eine beruhigende Wirkung! Und die könnt ihr wirklich brauchen, wenn euch von einer Sekunde auf die andere der Heißhunger überfällt… Übrigens: Es ist egal, ob ihr sie als Tee, als Kaugummi oder in der Zahnpasta habt – Pfefferminz funktioniert in allen Varianten als natürlicher Appetitzügler!

Natürliche Appetitzügler #10: Mandeln zügeln Heißhunger

Mandeln als natürliche Appetitzügler?! Ja! Lasst euch von den vielen Kalorien und dem stattlichen Fettgehalt nicht abschrecken, Leute!

Natürliche Appetitzügler MandelnZum einen sind das überaus gesunde Fettsäuren, die euch sogar beim Abnehmen und beim Muskelaufbau unterstützen, zum anderen steuern die enthaltenen Proteine in der Kombination mit den Ballaststoffen den Insulinspiegel. Bedeutet: Heihunger adé!

Natürliche Appetitzügler #11: Eier hemmen den Appetit

Dass Eiweiß euch in der Diät perfekt unterstütz, hab‘ ich euch schon oft gesagt. Ganz weit vorne: Das gute alte Frühstücksei! Wenn ihr das regelmäßig esst, produziert euer Körper mehr vom Anti-Hunger-Hormon Ghrelin und stillt so euren Appetit auf ganz natürlichem Weg. Klar könnt ihr Eier auch mittags, abends oder als gesunden Snack essen, aber zum Frühstück punktet ihr direkt doppelt: Mehrere Studien haben gezeigt, dass Eier zum Frühstück die tägliche Kalorienaufnahme ganz schön reduzieren, ohne dass ihr’s bewusst darauf anlegt. Ihr habt einfach weniger Hunger und fühlt euch gut gesättigt, selbst in einer Diät. Der perfekte natürliche Appetitzügler!

Natürliche Appetitzügler #12: Avocado unterstützt das Abnehmen

Fett macht fett?! Nö! Gerade gesunde Fette wie die Ölsäure aus Avocados unterstützt euch sogar auf eurem Weg beim Abnehmen oder zu mehr Fitness. Natürliche Appetitzügler AvocadoHintergrund: Die enthaltene Ölsäure wird als langfristige Energiequelle von eurem Körper verbrannt und nicht als Körperfett gespeichert. Zudem sättigt Fett einfach richtig gut und führt dazu, dass andere Nährstoffe ebenfalls langsamer verdaut werden. Appetit oder Heißhunger?! Fehlanzeige!

Die besten Rezepte mit natürlichen Appetitzüglern

Alles schön und gut, ihr kennt jetzt die zwölf besten natürlichen Appetitzügler, die ihr unbedingt in eure Diät einbauen solltet. Aber euch fallen keine passenden Fitness-Rezepte zum Abnehmen ein?! Kein Thema, hier kommt Inspiration:

Natürliche Appetitzügler Rezepte

Das war natürlich noch längst nicht alles – schaut mal auf meinem Blog unter Rezepte & Ernährung vorbei, da findet ihr noch viel mehr!

Wenn ihr diese Lebensmittel in eine insgesamt gesunde Ernährung integriert, hart trainiert und auf ausreichend Regeneration achtet, steht dem Sommerbody nichts mehr im Weg!
Probiert’s aus und berichtet mir: Helfen euch die natürlichen Appetitzügler, euren Heißhunger im Griff zu halten?

Euer Prinz


Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben