My Personal Trainer: Was steckt hinter dem Sportler-Portal?


Findet euren Personal Trainer für eure Sportart oder werdet selbst einer

Ihr trainiert gerne, merkt aber, dass ihr mit einem Trainingsbuddy oder am besten mit Personal Training noch mehr aus euch rausholen könnt?! Nur leider habt ihr gar keine Ahnung, ob und wenn ja, wo ihr Personal Trainer für eure Lieblingssportart in eurem Umkreis findet?! Oder wollt ihr selbst als Personal Trainer in jeglichen Sportarten Trainingsunterstützung anbieten, wisst aber nicht, wie ihr auf euch aufmerksam machen könnt?! Bei dieser Vernetzung kann euch die Website My Personal Trainer die ideale Unterstützung geben! Checkt hier ab, wie My Personal Trainer funktioniert!

Was macht My Personal Trainer?

Auf der Startseite der Website findet ihr oben rechts den Bereich „Über uns„, dort stellt sich My Personal Trainer vor. Im Video findet ihr schon mal alle großen Features.

My Personal Trainer geht es um die vier großen Kompetenzbereiche Gesundheit, Vernetzung, Kundenorientierung und Leidenschaft und vor allem um die Vision, Sport als Ausgleich für mehr Wohlbefinden zu sehen.

  • Gesundheit: Durch die vielen angebotenen Disziplinen und Sportarten ist für jeden was dabei. Jeder Sportler kann also durch die richtige Sportart Krankheiten und Verletzungen vorbeugen.
  • Vernetzung: Sport verbindet Menschen und die persönlichen Interessen miteinander.
  • Kundenorientierung: Sportler bekommen Unterstützung, ihre Ziele zu erreichen und die Personal Trainer können ihr Wissen und ihre Fähigkeiten weitergeben.
  • Leidenschaft: Sport soll keine unangenehme Pflicht sein, sondern Spaß machen. My Personal Trainer will den Sport zur Leidenschaft machen.

Unsere Vision bei My Personal Trainer

Die Ziele bestehen darin, die Probleme der modernen Gesellschaft zu lösen. Unsere Dienstleistungen sollen die Menschen künftig sensibilisieren und darauf aufmerksam machen, wie wichtig ein regelmäßiger Alltagsausgleich für jeden Einzelnen ist. Mit der Verknüpfung von digitalen Medien und Sport wollen wir jedes einzelne Individuum mit der bestmöglichen Unterstützung durch unsere Trainer fördern, ein gesünderes, aktiveres und stressfreies Leben zu führen.

Wie funktioniert My Personal Trainer für den Sportler?

Auf der Startseite findet ihr die beiden Buttons „Online Trainer/in“ und „Lokale/r Trainer/in„. Klickt ihr auf „Online Trainer/in„, dann werdet ihr gefragt, was ihr trainieren möchtet.

Ihr könnt dann aus diesen Sportarten auswählen:

Sucht euch eure Sportart aus und klickt weiter, dann werdet ihr gefragt, warum ihr trainieren möchtet.

Da könnt ihr aus folgenden Gründen und Zielen auswählen:

Wählt euren Grund oder euer Ziel aus und klickt weiter. Entweder werden euch schon allgemeine, aber passende Vorschläge gemacht und ansonsten könnt ihr oben die Filter anwenden: Standort, Umkreis, Personen, Trainingsort, Preis. Wenn ihr auf ein Trainerprofil klickt, dann werden euch alle möglichen Informationen der Person angegeben. Von Name, Preis, Ort, ein Mail-Button, die angebotenen Sportarten und genaue Verfügbarkeit, über einen eigenen optionalen Text und ob der Trainer nur online oder lokal trainiert oder beides macht, bis hin zur Google-Maps-Einbindung mit genauer Adresse, optionalen Videoeinbindungen und Zertifikate und Qualifikationen des Trainers. Ihr könnt in der Übersicht euch euren Trainer auch merken (über das Herz-Symbol) und ihm eine Sternebewertung (bis 5) geben. Über den Mail-Button tretet ihr in Kontakt mit dem Trainer und könnt nun alles Weitere mit ihm direkt besprechen und vereinbaren.

Klickt ihr auf „Lokale/r Trainer/in„, dann werdet ihr nach Stadt oder Postleitzahl gefragt. Danach geht es weiter mit der Liste der Sportarten (siehe oben) und den Gründen und Zielen (siehe oben). Dann erscheint ebenfalls wieder die Übersichtsseite der passenden Trainer, die ihr oben über die einzelnen Kriterien noch weiter filtern könnt.

Wie funktioniert My Personal Trainer für den Trainer?

Auf der Startseite findet ihr oben rechts den Button „Trainer/in werden„. Dort findet ihr nochmal das Video, was alle großen Features von My Personal Trainer erklärt. Oben drüber gibt’s den Button „Weiter zur Auswahl„, da findet ihr die Trainerkonditionen. Wollt ihr euer Profil für 2, 6, 12 oder 24 Monate online schalten?! Dort seht ihr auch direkt die Preise dafür – 2 Monate sind gratis. Wenn ihr auf das jeweilige Modell geht, erscheint eine Anmeldung, in der ihr eure persönlichen Informationen eingeben müsst. Im weiteren Verlauf könnt ihr dann euer eigenes Trainerprofil erstellen. Ihr könnt euren Stundenlohn sogar komplett frei wählen, wovon auch volle 100 % an euch gehen! Ihr zahlt lediglich die unten stehenden Konditionen an My Personal Trainer.

Die Konditionen für Trainerprofile:

  • 2 Monate – gratis: Kein Provisionsmodell, Stundenpreis frei wählbar, Social Media Vermarktung
  • 6 Monate – 49,90 Euro/Monat: Kein Provisionsmodell, Stundenpreis frei wählbar, Social Media Vermarktung
  • 12 Monate – 44,90 Euro/Monat: Kein Provisionsmodell, Stundenpreis frei wählbar, Social Media Vermarktung
  • 24 Monate – 39,90 Euro/Monat: Kein Provisionsmodell, Stundenpreis frei wählbar, Social Media Vermarktung

Ein weiterer Vorteil: Ihr könnt arbeiten, wo ihr wollt. Entweder lokal vor Ort oder online oder beides. Völlig flexibel!

Ihr habt Fragen dazu? Dann wendet euch an das Team von My Personal Trainer im Helpcenter.

Warum macht Personal Training Sinn?

Gerade über Personal Training habt ihr oft mehr Sportmotivation, durch die Preise wird sich keiner so schnell Sportausreden einfallen lassen, ihr habt mehr Kontinuität, aber auch von Training zu Training mehr Abwechselung. Und alles führt über kurz oder lang dazu, dass ihr eure Ziele erreicht. Ihr bekommt durch qualifizierte Trainer eine Menge Expertenwissen und kommt nicht in Versuchung, zu wenig oder aber auch zu viel zu trainieren (Stichwort Übertraining) und werdet in euren Übungsausführungen überwacht. So lauft ihr keine Gefahr, falsches Training zu betreiben, was euch eher gesundheitlich schaden als sportlich nutzen würde.

Was müsst ihr bei My Personal Trainer beachten?

Ihr müsst euch bei My Personal Trainer registrieren, wenn ihr dort als Trainer auf der Seite geführt werden wollt. Mit jeglichen persönlichen Daten, auch über Ausbildung, Qualifikationen und Zertifikate.

Der Vertrag, denn ihr schließt, wenn ihr einen Trainertermin ausmacht, gilt nur zwischen dem Trainer und dem Sportler. Die Website My Personal Trainer ist lediglich der Vermittler, wofür als Trainer monatlich eine festgelegte Kostenpauschale anfällt, wenn ihr darüber als Trainer etwas verdienen wollt. Als Sportler ist die Nutzung der Vermittlung allerdings kostenfrei, es wird lediglich für das Training gezahlt. Da können allerdings die unterschiedlichsten Preise auftauchen, denn es gibt einen großen Vorteil für die Personal Trainer: Jeder Trainer entscheidet selbst über die Gebühren fürs Training, wie oben schon erzählt.

Das Unternehmen My Personal Trainer stammt aus Ingolstadt – vermutlich findet ihr in diesem Umkreis schon eher Trainer, da sich die Idee der Sportler-Trainer-Vermittlung dort eher rumgesprochen hat, als beispielsweise in Norddeutschland. Es kann demnach leider sein, dass ihr in eurem Umkreis keinen Personal Trainer findet.

Für alles weitere Rechtliche empfehle ich euch (vor allem für diejenigen, die Trainerdienste anbieten wollen), das Impressum, die Datenschutzbestimmung und die AGB durchzulesen!

Das Fazit zu My Personal Trainer

My Personal Trainer bietet eine echt gute und vor allem einfache Vermittlung zwischen Sportlern und Trainern. Mit wenigen Klicks habt ihr euren potentiellen Personal Trainer für jegliche Sportart gefunden und unter unkomplizierten Bedingungen bietet My Personal Trainer eine Plattform für Trainer, um Trainings anzubieten, ohne irgendwo fest angestellt sein zu müssen. Sportler und Trainer haben wirklich eine große Auswahl an angebotenen Sportarten, sodass für jeden eigentlich was dabei sein sollte. Der einzige Haken: Es kann (noch) nicht jede Stadt abgedeckt werden. Es ist also leider durchaus möglich, dass (noch) kein Trainer aus eurem Umkreis registriert ist.

Habt ihr schon mal My Personal Trainer genutzt oder kanntet ihr die Website bisher gar nicht? Was haltet ihr von My Personal Trainer? Schreibt mir, ich bin gespannt!

Euer Prinz