• Folgt mir auf Instagramm

Ernährungs-Tricks – mit diesen 7 Fettkiller Lebensmitteln einfacher abnehmen

fettkiller_lebensmittel_grapefruit

3 0 0 0

Stellt euch vor ihr könntet beim Essen fett verbrennen! Unmöglich glaubt ihr?! Nicht ganz! Es gibt nämlich wahre Fettkiller Lebensmittel, die euch schon alleine durchs Essen in der Fettverbrennung unterstützen und euch helfen nervige Pfunde purzeln zu lassen. Diese sieben Lebensmittel, kurbeln die Fettverbrennung eures Körpers ganz easy an und begünstigen auf natürliche und gesunde Art und Weise eine Gewichtsabnahme.

Fettkiller Wasser

Fettkiller LebensmittelWasser enthält 0 Kalorien, löscht unseren Durst und kann das Hungergefühl eindämmen! 1,5 – 2 Liter Wasser sollten wir an sportfreien Tagen zu uns nehmen – wenn wir aktiv sind, dann sogar besser 3 Liter! Wenn ihr einen halben Liter zusätzlich trinkt, dann könnt ihr damit bis zu 50 Kalorien pro Tag extra verbrennen. Fügt ihr eurer täglichen Ration Wasser auch noch Eiswürfel zu, könnt ihr einen weiteren fettverbrennenden Effekt auslösen. Durch die zugeführte, kalte Flüssigkeit verbraucht unser Körper mehr Energie, um seine Temperatur Konstant zu halten – diesen Effekt nennt man Thermogenese (Wärmebildung durch Stoffwechselprozesse). Übrigens: Wenn euch Wasser geschmacklich einfach zu langweilig ist, dann pimpt es doch mit ein paar Zitronen- oder Limettenscheiben und Minze auf und sorgt für einen erfrischenden und natürlichen Geschmack.

Fettkiller Grüner Tee

Grüner Tee kann ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle bei der Fettverbrennung spielen. Die Bitterstoffe aus der Familie der Polyphenole und der hohe Koffeingehalt der Teeblätter erhöhen die Stoffwechselrate und sorgen so dafür, dass in eurem Körper zusätzlich Kalorien verbrannt werden. Grünen Tee trinkt ihr am besten zwischen größeren Mahlzeiten. Er wirkt magenreinigend und hilft bei der Verdauung fetter Speisen. Ich kann mir vorstellen, dass einigen von euch der bittere Geschmack des Tees nicht unbedingt zusagt, hier können ebenfalls ein paar Spritzer Zitronen- oder Limettensaft weiterhelfen. Denkt trotzdem daran genügend Wasser zu trinken und trinkt grünen Tee nur ergänzend.

Fettkiller Kaffee

Fettkiller LebensmittelSchwarzer Kaffee ist kalorienfrei. Die Inhaltsstoffe Koffein und Niacin steigern die Wärmeproduktion, erhöhen den Blutdruck, kurbeln somit euren Stoffwechsel an und verbessern eure Fettverbrennung. Der Energieumsatz kann um bis zu 100 Kalorien steigen wenn ihr täglich 2 Tassen schwarzen Kaffee trinkt. Milch und Zucker müssen für den gesundheitsfördernden Effekt natürlich außen vor bleiben. Ich persönlich trinke vor so gut wie jedem Training einen Espresso. Der kickt ordentlich, gibt Energie und bringt einen beim Trainieren so richtig ins Schwitzen. Solltet ihr unbedingt mal ausprobieren – vor allem, wenn ihr etwas müde seid, dennoch trainieren wollt und von den ganzen chemisch zusammengestellten Trainings-Boostern auf dem Markt nicht viel haltet! ;)

Fettkiller Chili, Ingwer & andere scharfe Gewürze

Nach scharfem Essen steigt die Körpertemperatur, man beginnt zu schwitzen. Auslöser ist der Wirkstoff Capsaicin. Dieser hat eine antibakterielle Wirkung und lässt den Stoffwechsel auf Hochtouren arbeiten, da er für den, im Körper ausgelösten Hitze- und Schärfereiz, verantwortlich ist. Die gesteigerte Wärmeproduktion muss der Körper ausgleichen. Die scharfen Inhaltsstoffe regen den Kreislauf und die Verdauung an. Die Folge ist ein erhöhter Energieverbrauch und eine bessere Verstoffwechslung. Chili kann super in Soßen verwendet werden und in Scheiben geschnittene Ingwerknollen mit heißem Wasser aufgegossen sind ein gesundheitsfördernder Tee.

Fettkiller Grapefruit

Fetkiller LebensmittelGrapefruits enthalten viel Vitamin C, was für ein straffes Bindegewebe sorgt und Bitterstoffe, die dafür sorgen, dass sich, mit der Nahrung aufgenommenes, Fett gar nicht erst an den bekannten und ungeliebten Stellen (Bauch, Hüfte) festsetzt sondern sofort dorthin gelangt, wo es verbrannt wird. Bitterstoffe lindern zudem den Appetit und helfen euch insgesamt weniger zu essen. Am besten esst ihr Grapefruits nach größeren Mahlzeiten  zum Beispiel als Abschluss eines Frühstücks. Auch wenn die rosafarbene Zitrusfrucht etwas bitter schmeckt, solltet ihr sie natürlich nicht mit Zucker süßen! Das würde den positiven Effekt dieses Fettkiller Lebensmittels zunichtemachen.

Fettkiller Buttermilch

Buttermilch ist sehr kalorienarm und enthält sehr viel Kalzium, was, laut neuesten Studien, förderlich beim Abnehmen sein soll. Es hemmt den Fettaufbau, verhindert die Speicherung des Fetts und aktiviert die Fettverbrennung. 100 ml Buttermilch haben gerade mal 35 kcal machen aber dennoch ziemlich satt – ebenso ein positiver Effekt des Milcherzeugnisses

Fettkiller Lammfleisch

Fettkiller Lebensmittel100 g Lammfleisch enthalten 80 mg L-Carnitin. L-Carnitin ist eine Eiweißverbindung, die für viele biochemische Prozesse im Körper verantwortlich ist. L-Carnitin ist wichtig um in kurzer Zeit Muskelmasse aufzubauen und gleichzeitig Körperfett zu verbrennen. Auch in anderem roten Fleisch wie Rind steckt diese Verbindung, jedoch nicht in der Menge, wie es beim Lamm der Fall ist. Mit 25 g Eiweiß auf 100 g ist Lamm zudem verdammt proteinreich und super für uns Sportler und unseren Muskelaufbau. Am besten greift ihr hierbei auf die etwas magereren Filets zurück.

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Nehmt euch immer Zeit beim Essen und kaut ordentlich. Das Sättigkeitsgefühl beim Essen tritt erst nach 10 bis 15 Minuten ein. Gebt eurem Körper genügend Zeit um euch mitzuteilen wann er satt ist. Damit verhindert ihr die übermäßige Aufnahme von Kalorien und ihr seid einfach schneller satt.

Wollt ihr eurer Fettverbrennung in Zukunft einen extra Boost geben und den letzten Fettpölsterchen so richtig einheizen?! Dann solltet ihr auf jeden Fall ein paar dieser Fettkiller Lebensmittel in eure Ernährung aufnehmen!

Euer Prinz

3 Comments

  1. Normaler User Avatar
    14. September 2015

    Guter Artikel. Vor allem viel Flüssigkeit zu sich nehmen ist wichtig. In Form von Wasser und Tees. Aber auch Lebensmittel die viel Flüssigkeit enthalten helfen beim Abnehmen. Gute Infos dazu gibt es auch in diesem Artikel: http://wunschgewicht-einfach.de/abnehmtipps/ ‎

    Antworten
  2. Normaler User Avatar
    12. April 2016

    Prinz-Sportlich,
    Ich finde, dass du super Arbeit leistest. Du versuchst dem Menschen etwas mitzugeben. Du machst dir die extra-arbeit, dass es anderen besser geht und sie verstehen, wie man abnehmen kann. Super Beitrag, Dankeschön!
    Mach weiter so!!
    Lieben Gruß :) David

    Antworten
  3. Normaler User Avatar
    30. November 2016

    Das mit dem grünen Tee kann ich nur bejahen. Grüntee-Extrakt ist wirklich effektiv, da es verschiedene Mechanismen im Körper aktiviert, durch die man gut abnehmen kann. Außerdem unterdrückt es das Hungergefühl. Ein wahrer Fettkiller!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *